Linux Users Online

LSB ist die Abkürzung von Linux Standard Base. Mit der Vielzahl der Distributionen war und ist es noch immer schwierig, Applikationen distributionsübergreifend zu nutzen. LSB ist einer der Versuche, eine Zersplitterung in inkompatible Distributionen zu unterbinden. Neuerdings beteiligt sich LSB auch an der Free Standards Group. Wer sich über den Stand der Bemühungen zur Vereinheitlichung von Linux informieren möchte, der findet alles wesentliche unter http://www.linuxbase.org/.

"Everything Linux" lautet das Motto einer wirklich gelungenen Site unter http://www.linuxmall.com/. Einen Besuch dieser Site sollte man schon wegen der vielen übersichtlich gegliederten Linux-Bereiche auf keinen Fall verpassen.

Dosemu

http://www.dosemu.org

Dosemu dürfte vielen, die mit Linux arbeiten, ein Begriff sein: Dosemu steht für DOS Emulator. Das bedeutet, dass mit einer unter Linux installierten Version von Dosemu DOS-Programme ausgeführt werden können. Somit ist es möglich, alte DOS-Anwendungen in die Arbeit unter Linux zu integrieren. Auf der Site von Dosemu finden sich aber trotz der starken Verbreitung und der großen Bedeutung für die Linux-Anwender nur wenig Informationen. Insbesondere die Erklärung zu Dosemu fällt etwas spärlich aus. Im Bereich Dokumentation findet sich aber ein HOWTO, das die wichtigsten Fragen rund um Dosemu klärt. Ein Vorteil besteht darin, dass über die zahlreich aufgeführten Mirrors immer auf die neueste Version zugegriffen werden kann. Die angegebenen E-Mail-Adressen auf der Site bieten die Möglichkeit, einen Bug im Programm an die Verantwortlichen weiterzuleiten. Ansonsten lässt sich die Site nutzen, um mit den Entwicklern von Dosemu Kontakt aufzunehmen.

LAUP

http://home.xnet.com/~blatura/linux.shtml

Die "Linux Applications and Utilities Page" ist sicher eine Site, die in die Jahre gekommen ist. Doch trotz des weit zurückliegenden Updates findet gerade der Linux-Einsteiger hier noch eine Menge Informationen zum Umgang mit Linux. Diese sind in sinnvolle Bereiche eingeteilt, die das Auffinden besonders einfach gestalten. Zudem kann entweder mit dem Rollbalken oder über den direkten Link im sofort sichtbaren Teil der Startseite der gesuchte Bereich angewählt werden. Die Site behält trotzdem eine gewisse Aktualität: Zwar werden seit geraumer Zeit keine neu entstandenen Linux-Sites mehr in LAUP eingepflegt – durch die reine Verwaltung von Links zu den gesammelten Sites bleibt LAUP aber weiterhin aktuell. Dabei kann es natürlich passieren, dass nicht jeder Link zum Ziel führt. Besonders im Bereich Linux Applications and Utilities finden sich in den einzelnen Rubriken (beispielsweise Applications oder Games) eine unglaubliche Anzahl weiterführender Links zu den entsprechenden Sites mit den neuesten Linux-Applikationen. Link-Listen zu einzelnen Linux-Themen finden sich im Internet mehrfach, die LAUP-Seite verdient aber besondere Erwähnung, da sie über eine riesige Menge an Links verfügt, die zudem sehr detailliert gegliedert sind.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Linux Users Online
  • Service und Informationen rund um Linux aus dem Netz
    In unserer monatlichen Rubrik mit wichtigen Links zu Linux im Internet haben wir diesmal den Focus auf nützliche Tools für das Linux-Office gerichtet. Für alle diejenigen, die sich im Aktienfieber befinden, haben wir die Site www.linux-investor.de mit dem Linux-Aktienindex LibeX näher beleuchtet. Den Abschluss unserer monatlichen Rubrik bildet Pro-Linux, eine Site, die durch umfassende, gut sortierte und vor allem ständig aktuelle Informationen besticht.
  • RAW-Converter Corel AfterShot Pro
    Corels RAW-Converter AfterShot Pro bietet einen Funktionsumfang, der die freien Konkurrenz relativ alt aussehen läßt. Aber kann er es auch mit Adobes Lightroom aufnehmen?
  • Grafik-Suite Corel DRAW 9
  • Internet
    Jeden Tag werden die Kosten für den Online Zugang gesenkt. Damit lohnt es sich für immer mehr Menschen im Internet zu surfen. Denn nirgends findet man heute schneller die Nachrichten und Informationen, die für einen wichtig sind. Für viele Linux-Anwender ist das Austauschen von News oder das Recherchieren nach neuen Programmversionen schon lange Alltag.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...