Home / LinuxUser / 2001 / 08 / Jo´s alternativer Desktop

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

XFce

Jo´s alternativer Desktop

Arbeitstier

Ein weiteres wichtiges Helferlein ist der mitgelieferte Dateimanager XFTree. Wer ihn startet, mag vielleicht zunächst vom mageren Äußeren enttäuscht sein, doch auf den zweiten Blick ist dieser ausgesprochen nützlich: Er versteht Drag & Drop, und somit kann man nicht nur die zwei von zahlreichen Norton-Commander-Clones bekannten Dateilisten hierfür verwenden, sondern auch noch eine dritte Dateiliste in Form eines dritten Fensters öffnen – ideal für Aufräumarbeiten. Auch entspricht das Konzept dem jüngsten Trend: Es wird lediglich ein Verzeichnisbaum dargestellt, in dem die Dateien eingegliedert sind (und nicht nur eine Dateiliste mit den Verzeichnissen des aktuellen Pfades). Drag & Drop funktioniert aber nicht nur zwischen den Fenstern des Dateimanagers – auch kann eine Textdatei z. B. auf das Editor-Icon des Main Panels gezogen werden, um diese zu öffnen. Da XFce gerne gängige Standards verwendet, funktioniert Drag & Drop auch aus einigen anderen Dateimanagern heraus – so zum Beispiel aus dem GNOME Midnight Commander oder KDEs Konqueror.

Noch nicht ganz ausgereift wirkt XFtree beim Öffnen der Dateien über die Dateinamenerweiterungen: Soll hier ein anderes Programm als das vorkonfigurierte verwendet werden, so muss dies noch von Hand in der Konfigurationsdatei ~/.xfce/xtree.reg mitgeteilt werden.

Abbildung 10

Abbildung 10: Kopieren zwischen zwei XFTree-Fenstern

Spürnase

Dr. Watson werden Sie bei XFce zwar nicht benötigen, doch beginnt einmal die Abenteuerreise durch die Hinterlassenschaften vergangener Computer-Aktivitäten, so steht mit XFGlob ein praktisches Suchwerkzeug zur Verfügung: Die Suche kann nicht nur über den Pfad oder über Dateinamenfilter, sondern auch über den Dateiinhalt oder die Dateiart (Binary oder nicht?) eingegrenzt werden (neben zahlreichen weiteren Optionen).

Abbildung 11

Abbildung 11: XFGlob bietet umfangreiche Suchfunktionen

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 92 Punkte (3 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...