Neues auf dem Software-Markt

Auf in den Sommer!

Datenbank Gaby 2.0

Sind Sie auf der Suche nach einer einfach handhabbaren Datenbank für zu Hause? Dann sollten Sie sich unbedingt mal Gaby anschauen. Im Gegensatz zu den meisten unter Linux erhältlichen Datenbank-Management-Systemen lässt sich Gaby relativ einfach installieren und dank eines hübschen GNOME-Benutzer-Interfaces auch komfortabel bedienen. Sie eignet sich daher besonders für Desktop-Anwender, die Adressen, Bücher oder andere Hobby-Artikel ohne größere Einarbeitungszeit unter Linux verwalten wollen. Version 2.0 bringt neben wichtigen Bugfixes eine ganze Reihe neuer Import- und Export-Filter (CVS, vCard, VideoBase,…) mit. Außerdem sorgen zahlreiche Plugins für zusätzliche Funktionalität, z. B. im Bereich Output (Latex, PDF,…). Sind Sie neugierig geworden? Die Quelltexte von Gaby 2.0 finden Sie auf unserer Heft-CD oder unter http://gaby.sourceforge.net/

nVidia-Treiber 1.0

Der bekannte Hersteller von hochwertigen 3D-Grafik-Chips nVidia hat sich nach längerer Entwicklungszeit vor kurzem dazu entschlossen, seine proprietären Linux-DRI-Module offiziell als stabil zu erklären. Besitzer einer 3D-Grafikkarte, auf der ein Grafik-Chip von nVidia seine Arbeit verrichtet, können sich die neuesten DRI-Module für ihre Linux-Distribution vom unten stehenden ftp-Server laden und damit ihrem XFree86-Server (Version 4.0 oder höher!) hardware-beschleunigte 3D-Unterstützung beibringen. Ein lästiger Nebeneffekt bringt die neuesten Treiber-Version von nVidia allerdings mit: vor und nach jeder X-Server-Session erscheint ein bildschirmgroßes nVidia-Werbelogo. Vielleicht genügt ja vorerst doch noch die letzte Beta… ;-) ftp://ftp1.detonator.nvidia.com/pub/drivers/english/XFree86_40/1.0-1251

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Software
  • software
  • Distributed Filesharing unter Linux
    In der letzten Zeit gab es einigen Aufruhr um Napster, ein Programm, mit dem viele Benutzer MP3s und mit Hilfe von Wrapster auch andere Dateien tauschen können. Diejenigen, die Napster nicht kannten, werden das spätestens tun, seit Metallica Napster gezwungen hat, Benutzer, die illegal Metallica-MP3s verbreitet hatten, aus Napster auszuschließen. Aber Napster ist nicht das einzige Programm bzw. der einzige Service dieser Art – es gibt einige sehr interessante Nachfolger.
  • Neues auf dem Software-Markt
  • 385.000 US-Dollar für Tor, Tails, Caddy und Co
    Im Rahmen seines Projektes Mozilla Open Source Support (kurz MOSS) möchte der Browser-Entwickler befreundete Projekte mit Geldspenden auszeichnen. Insgesamt 385.000 US-Dollar hat Mozilla jetzt ausgeschüttet, von denen Tor und Tails rund die Hälfte abbekommen.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 1 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...