Fazit

Plus bietet mit Rösch-Linux ein überaus preiswertes Linux-Paket an, dessen Vielseitigkeit und Form an keiner der verbreiteten Distributionen gemessen werden kann. Insbesondere die Ergiebigkeit hat uns gut gefallen, auch wenn wohl aus Kostengründen essentielle Utensilien wie der Dosierer zum optionalen Zubehör zählen. Bleibt zu hoffen, dass Rösch in Zukunft nicht nur das große Paket vertreibt, sondern auch eine kleine Box zum Probe-Waschen anbietet.

Rösch Linux R15

Distributor: Plus Warenhandels-GmbH
  Wissollstr. 5-43
  45478 Mülheim a. d. R
  Tel: 0800/5151512
Lieferumfang: Stabile Box (7kg) mit Kurzanleitung
Support-Hotline: 0041/71/2232863
Infos: http://www.roesch-swiss.ch
Preis [DM]: 10,99

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Noch 2013: Valve plus Steam plus Linux plus Hardware
    Die Gerüchte um Steam, Valve und eine Linux-Konsole haben sich bewahrheitet: Einer der Entwickler des Herstellers der Spieleplattform bestätigt, dass die geplante Spielkonsole auf Linux laufen werde und noch in 2013 erscheinen soll.
  • Wine 1.1.1: Nachlese zur Nachlese der Nachlese
  • Tiny Core Linux 4.2

    Die Linux-Distribution Tiny Core ist in Version 4.2 mit etlichen Umbauten bei den Modulen verfügbar.
  • Volkers alternatives Editorial
    Kennt ihr nicht auch diese Werbung von diesem Waschmittel? Da wird mit der neuen Weissheits-Dimension geworben. Ja, zum Teufel, wo ist nur diese Weissheits-Dimension? Gut, wir haben Höhe, Tiefe und Breite als Feld-, Wald und Wiesendimensionen, aber wo ist da noch Platz für eine Weissheits-Dimension? Vielleicht habe ich aber auch den ganzen Spott nicht verstanden, und die meinen in Wirklichkeit die Weisheitsdimension – sind die helle!
  • Perfekte Linien
    Vektorillustrationen bieten gegenüber Pixelgrafiken den großen Vorteil, dass sie sich in jeder beliebigen Größe anzeigen und ausdrucken lassen. Mit Inkscape gestalten auch Sie im Handumdrehen Vektorzeichnungen, die sich sehen lassen können.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...