Home / LinuxUser / 2001 / 06 / Tipps zu Unreal Tournament

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

So klappt's auch mit den Gegnern

Tipps zu Unreal Tournament

Spielen ohne 3D-Karte

Auch wenn Sie nicht über eine OpenGL- oder Glide-fähige Grafikkarte verfügen, lässt sich UT mit ein paar Kniffen betreiben: Über entsprechende Änderungen an der Konfigurationsdatei können Sie einen sogenannten Software-Renderer einschalten, der mit jeder Grafikkarte funktionieren sollte. Allerdings wird hierdurch die CPU in nicht unerheblichem Maße belastet, da diese nun sämtliche Grafikberechnungen selbst durchführen muss. Um auf die software-basierende Variante umzuschalten, müssen Sie zunächst die folgenden Zeilen finden:

 [Engine.Engine]
 GameRenderDevice=SDLGLDrv.SDLGLRenderDevice
 WindowedRenderDevice=SDLGLDrv.SDLGLRenderDevice
 RenderDevice=SDLGLDrv.SDLGLRenderDevice

Tauschen Sie nun die Zeichenketten hinter dem Gleichheitszeichen gegen

 SDLSoftDrv.SDLSoftwareRenderDevice

aus.

Mehr Geschwindigkeit

Generell gilt: Je mehr Hauptspeicher Ihr Computer besitzt, desto flüssiger läuft das Spiel. Wir raten auch dazu, keinen "großen" Window Manager wie KDE oder GNOME zu benutzen. Wenn möglich, sollten Sie UT unter einem kleinen und einfachen Window Manager wie z. B. fvwm starten. Ihre Distribution sollte den fvwm standardmäßig installieren und an entsprechender Stelle (meist im Anmeldebildschirm) zur Auswahl anbieten. Ein weiterer Vorteil dieses Window Managers liegt darin, dass er die Sound-Wiedergabe nicht vollständig an sich reißt – gerade unter KDE 2.x können hierdurch kleine Aussetzer beim Ton und Stockungen im Spielablauf entstehen.

Sollte UT bei Ihnen trotz dieser Maßnahmen immer noch zu langsam laufen, können Sie probehalber den Sound vollständig deaktivieren. Auf unserem Testrechner mit nVidia-Grafikkarte hat dies zu einem enormen Leistungsschub geführt. Suchen Sie in der Konfigurationsdatei die Zeile

 [Engine.GameEngine]

und tauschen Sie dort den Eintrag UseSound=True gegen UseSound=False aus. Dies hat zur Folge, dass das Soundmodul beim Start von UT erst gar nicht geladen wird.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 130 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...