Eingemachtes: Tuning und Fehlerbehebung

Im Folgenden soll die Konfigurationsdatei UnrealTournament.ini angesprochen werden, die sich im versteckten Unterverzeichnis .loki/ut/System Ihres Home-Verzeichnisses befindet. Diese Datei können Sie mit einem Texteditor öffnen und bearbeiten – Sie brauchen dabei keine Angst zu haben, irgend etwas am Spiel zu zerstören. Sollte dennoch einmal etwas mit der Konfiguration nicht stimmen, reicht es aus, die angesprochene Datei zu löschen: Unreal Tournament legt sie nach einem Neustart automatisch wieder an. Dennoch raten wir zur eigenen Sicherheit vor einem Eingriff in die Konfigurationsdatei dazu, ein Backup des gesamten Verzeichnisses anzulegen.

Auflösendes

Beim ersten Start verwendet UT standardmäßig eine Auflösung von 640x480 Punkten. Wie Sie den Video-Einstellungen unter Preferences entnehmen können, erlaubt das Spiel dort nur eine Übernahme der aktuellen Auflösung Ihres Desktops. Es ist aber trotzdem möglich, eine beliebige, andere Auflösung zu wählen. Dazu müssen Sie in der Konfigurationsdatei UnrealTournament.ini die Zeile mit dem Eintrag

 [SDLDrv.SDLClient]

finden. Dahinter treffen Sie folgende Zeilen an (die Werte können von Ihren abweichen):

 WindowedViewportX=640
 WindowedViewportY=480
 WindowedColorBits=16
 FullscreenViewportX=640
 FullscreenViewportY=480

Die ersten beiden Punkte legen die Größe der Fensterversion fest, dann folgt die Farbtiefe für diese Variante (in diesem Fall also 16 Bit). Die nächsten beiden Einträge sind für Spieler interessant, die im Vollbildmodus in einer anderen Auflösung spielen wollen. Ändern Sie die entsprechenden Werte auf die von Ihnen gewünschte Größe. Um z. B. mit 800x600 Punkten zu spielen, ändern Sie die letzten beiden Zeilen auf folgende Werte:

 FullscreenViewportX=800
 FullscreenViewportY=600

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...