Home / LinuxUser / 2001 / 06 / Tipps zu Unreal Tournament

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

So klappt's auch mit den Gegnern

Tipps zu Unreal Tournament

Eingemachtes: Tuning und Fehlerbehebung

Im Folgenden soll die Konfigurationsdatei UnrealTournament.ini angesprochen werden, die sich im versteckten Unterverzeichnis .loki/ut/System Ihres Home-Verzeichnisses befindet. Diese Datei können Sie mit einem Texteditor öffnen und bearbeiten – Sie brauchen dabei keine Angst zu haben, irgend etwas am Spiel zu zerstören. Sollte dennoch einmal etwas mit der Konfiguration nicht stimmen, reicht es aus, die angesprochene Datei zu löschen: Unreal Tournament legt sie nach einem Neustart automatisch wieder an. Dennoch raten wir zur eigenen Sicherheit vor einem Eingriff in die Konfigurationsdatei dazu, ein Backup des gesamten Verzeichnisses anzulegen.

Auflösendes

Beim ersten Start verwendet UT standardmäßig eine Auflösung von 640x480 Punkten. Wie Sie den Video-Einstellungen unter Preferences entnehmen können, erlaubt das Spiel dort nur eine Übernahme der aktuellen Auflösung Ihres Desktops. Es ist aber trotzdem möglich, eine beliebige, andere Auflösung zu wählen. Dazu müssen Sie in der Konfigurationsdatei UnrealTournament.ini die Zeile mit dem Eintrag

 [SDLDrv.SDLClient]

finden. Dahinter treffen Sie folgende Zeilen an (die Werte können von Ihren abweichen):

 WindowedViewportX=640
 WindowedViewportY=480
 WindowedColorBits=16
 FullscreenViewportX=640
 FullscreenViewportY=480

Die ersten beiden Punkte legen die Größe der Fensterversion fest, dann folgt die Farbtiefe für diese Variante (in diesem Fall also 16 Bit). Die nächsten beiden Einträge sind für Spieler interessant, die im Vollbildmodus in einer anderen Auflösung spielen wollen. Ändern Sie die entsprechenden Werte auf die von Ihnen gewünschte Größe. Um z. B. mit 800x600 Punkten zu spielen, ändern Sie die letzten beiden Zeilen auf folgende Werte:

 FullscreenViewportX=800
 FullscreenViewportY=600
Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 130 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...