Home / LinuxUser / 2001 / 06 / Installation step by step

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Französischer Bagger

Installation step by step

Paketauswahl und Benutzerkonten

man-8.0-pack.png

Anschließend können Sie vordefinierte Auswahlen zusammenstellen, und diese noch über die "Individuelle Paketauswahl" verfeinern

man-8.0-user.png

Legen Sie am besten gleich bei der Installation gleich einen normalen User an, mit dem Sie täglich arbeiten können

Da sich auf der Heft-CD nur eine leicht eingeschränkte Version der ersten Installations-CD von Mandrake 8.0 befindet, sollten Sie ggf. im folgenden die gelbe Markierung von "CD 2" entfernen. Kurz darauf haben Sie die Qual der Paketauswahl. Sinnvollerweise markieren Sie die gesamte linke Hälfte (unterhalb von "Arbeitsplatzrechner") sowie "KDE-Arbeitsplatz" und "Gnome-Arbeitsplatz" mit gelb. Demarkieren Sie "Individuelle Paketauswahl", es sei denn, Sie wollen eine noch feiner granulierte Paketauswahl.

Nachdem der Installer die ausgewählten Pakete auf die Festplatte gespielt hat, werden Sie aufgefordert, ein Passwort für den Superuser "root" zu vergeben. Dieses sollten Sie sich unbedingt merken, da Sie ansonsten später keine Änderungen mehr an Ihrem System vornehmen können. Normalerweise sollten Sie sich aber in Zukunft immer nur als gewöhnlicher Benutzer (den Sie im nachfolgenden Dialog samt Passwort hinzufügen können, z. B. "fritz" oder "elke") einloggen! Anschließend bietet Ihnen der Installer noch an, dass in Zukunft beim Systemstart automatisch ein Nutzer angemeldet wird. Die Bequemlichkeit spricht für ein solches Vorgehen. Die höhere Sicherheit vor unerlaubten Zugriffen spricht aber dafür, dass Sie sich doch besser nach jedem Reboot auf manuellem Wege einloggen.

Netzwerk, Drucker,…

man-8.0-lilo.png

Mit dem Betriebssystemstarter können Sie sowohl Linux als auch ein anderes System auf der Platte booten

Die automatische Hardware-Erkennung findet in der Regel Standard-Peripheriegeräte problemlos und zeigt diese abschließend in einer Zusammenfassung noch einmal an. Die beim Systemstart zu bootenden Systemdienste können Sie normalerweise unverändert übernehmen. Es empfiehlt sich, eine Startdiskette anzulegen, damit Sie später auch dann noch ihr Linux-System booten können, falls der im Anschluss zu installierende "BS-Starter" nicht funktioniert.

Selbst die Konfiguration der grafischen Oberfläche dürfte dank der sehr guten Hardware-Erkennung normalerweise kein Problem darstellen. Wählen Sie den Monitortyp, dessen Spezifikation dem Ihrigen am nächsten kommt (Vorsicht: kHz-Zahl nicht überschreiten!). Nach dem Reboot von Festplatte steht ein (fast) fertig konfiguriertes Linux mit topaktuellen Programmen für Sie bereit!

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 89 Punkte (7 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

Owncloud mit Linuxmint 15 32 Bit
Santana Muggel, 24.04.2014 16:45, 0 Antworten
Hallo, ich habe nach dem Artikel in Heft 05.2014 versucht, owncloud einzurichten. Bei der Inst...
programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...