Home / LinuxUser / 2001 / 04 / out of the box

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Linux aus der Hosentasche

out of the box

Klein, aber vernetzt

HAL91 kann in begrenztem Umfang auch Kontakt mit seiner Umgebung aufnehmen. Steckt im Rechner eine NE2000-kompatible Netzwerkkarte, lässt sich diese mit den Kommandos ifconfig und route konfigurieren, um mit telnet, ftp oder ncp auf entfernten Rechnern zu arbeiten oder Dateien zu übertragen. Das Programm ncp wurde in einem früheren "out of the box"-Artikel (LinuxUser 08/2000 S. 62 f.) bereits besprochen. Ein Beispiel für die Benutzung von ifconfig und route finden Sie im Shell-Skript init.net im /bin-Verzeichnis.

Ist keine Netzwerkkarte vorhanden, bleibt immer noch der Griff zum Nullmodem-Kabel. Mit dem Shellskript ppp-nullmodem – ebenfalls im /bin-Verzeichnis zu finden – bauen Sie zwischen zwei unter HAL91 laufenden Rechnern eine PPP-Verbindung auf, wobei Sie die im Skript verwendeten IP-Adressen auf einem der beiden Rechner vertauschen müssen, so dass die pppd-Aufrufe folgendermaßen aussehen:

pppd /dev/ttyS1 115200 asyncmap 0 noauth persist local passive nodefaultroute 192.168.0.1:192.168.0.2

auf dem einen und

pppd /dev/ttyS1 115200 asyncmap 0 noauth persist local passive nodefaultroute 192.168.0.2:192.168.0.1

auf dem anderen Rechner.

Ein Editor für alle Fälle

Auch ein Text-Editor ist bei HAL91 mit von der Partie. Hier wurde ganz bewusst der Unix-Standard-Editor vi gewählt. Dieser ist zwar nicht so leicht zu erlernen wie andere Editoren, hat jedoch im Verhältnis zu seinem geringen (Speicher-) Platzbedarf die meisten Funktionen. Eine gute Einführung ist unter http://www.fh-wedel.de/~herbert/html/vi/ zu finden. Experimentieren Sie mit diesem Editor, es lohnt sich!

Unter diesem Aspekt ist HAL91 auch ein geeignetes System für "Trockenübungen" mit Linux. Solange nichts anderes gemountet wird, läuft alles im RAM ab und ist, wie ein bekannter Getränkehersteller es ausdrückte, "unkaputtbar". Endlich kann man mal gefahrlos ausprobieren, was passiert, wenn libc.so.5 gelöscht wird…

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 128 Punkte (9 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...