Home / LinuxUser / 2001 / 03 /

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Frauen-Power

Wer immer noch meint, dass Computer und Linux reine Männer-Domänen sind, der kennt das neueste KDE-Projekt KDE-women noch nicht. Auf dessen Mailingliste (zu erreichen unter http://master.kde.org/mailman/listinfo/kde-women) treffen sich interessierte Frauen (Männer sind jedoch nicht ausgeschlossen), die hinter die Kulissen von KDE schauen wollen. Aber nicht nur virtuell, sondern auch im realen Leben funktioniert der Austausch – wie dem Artikel "Drachen-Ladies speien Feuer…" in diesem Heft zu entnehmen ist.

Für all diejenigen Frauen, die sich lieber in Deutsch über Linux und natürlich auch KDE austauschen möchten (KDE-women ist leider englischsprachig), hier noch ein kleiner Geheimtipp: Lynn. Auf dieser mittlerweile sehr lebendigen Liste tauschen Frauen der verschiedensten Kenntnisstufen Tricks und Kniffe über ihre (Linux-)Rechner aus. Anmelden kann frau sich mit einer Mail mit dem Subject subscribe lynn an listar@lists.answergirl.de oder über das Webinterface unter http://lists.answergirl.de.

Gut dokumentiert

Doch eher zeitintensiv ist das Aufsetzen all der Pakete, die das neue KDE-Dokumentationsformat DocBook zum reibungslosen Betrieb benötigt. Nicht selten drücken sich die Entwickler von daher darum herum. Die Macher von KDE.com haben sich deshalb dazu entschlossen, dokumentationswilligen Developern die Arbeit ein wenig zu erleichtern.

Künftig reicht es, den DocBook Documentation Generator unter http://www.kde.com/devel/docbook.php anzusteuern, dort einen Account anzulegen (so man nicht schon einen für KDE.com oder APPS.KDE.com besitzt), und danach die index.docbook-Datei hochzuladen. Wenige Minuten später stehen die aus der DocBook-Datei generierten HTML-Dateien zum Download bereit.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 55 Punkte (2 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...