Home / LinuxUser / 2001 / 03 / K-tools

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Babylonisches Sprachgewirr

K-tools

Ihr Lauscher im Panel

Teilweise ist es sogar unnötig, die Wörter überhaupt ins Übersetzungstool einzugeben. Handelt es sich bei dem Programm, mit dem Sie gerade arbeiten (und aus dem heraus Sie etwas übersetzen wollen), um eine KDE-Applikation wie beispielsweise den Konqueror, reicht es, wenn Sie das betreffende Wort mit der Maus markieren. QTrans beobachtet Ihr KDE-Clipboard und begibt sich sofort an die Übersetzung, sobald sich der Inhalt desselben ändert. Möchten Sie das Programm irgendwann einmal beenden, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Pfeil-Icon im Panel und wählen dort den Punkt Exit (Abbildung 4 und 5). Ein Klick mit der linken Maustaste auf dieses Icon holt das Programm-Fenster jederzeit aus seinem selbstgewählten Exil im Panel auf Ihren Desktop.

Abbildung 4

Abbildung 4: Angedockt

Abbildung 5

Abbildung 5: Wenn man QTrans mal verlassen will…

Glossar

su

Der Befehl su steht für "substitute user", "den Benutzer austauschen". Er erlaubt es Ihnen, während der Arbeit unter Linux Ihre Identität zu ändern. Normale Tätigkeiten wie Mailen, Surfen etc. sollten aus Sicherheitsgründen immer mit einem einfachen User-Account verrichtet werden. Da es jedoch überaus lästig wäre, sich für jede administrative Tätigkeit ab- und als root wieder anzumelden, kann man mit su auch zwischendurch zum Administrator werden. Den geänderten Status erkennen Sie leicht am veränderten Shell-Prompt: Statt "$" erscheint nun "#" als Eingabeaufforderung.

Terminalemulation

Ausdruck für ein Programm, das ein Textterminal nachahmt. Unter Linux kann das entweder die Darstellung im echten VGA-Textmodus oder einer der Terminalemulatoren für das X-Window-System (konsole, kvt, xterm,…) sein.

Pfade

Der Weg zu einer Datei im Dateibaum, also eine Auflistung aller Verzeichnisse, über die man gehen muss, um zur Datei zu kommen.

gemountet

Mounten nennt man das Einbinden eines Speichermediums (wie Disketten oder Partitionen) in den Linux-Dateibaum. Wenn kein passender Eintrag in der Konfigurationsdatei /etc/fstab vorhanden ist, kann dieses Einbinden nur vom Systemadministrator root durchgeführt werden.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 55 Punkte (2 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...