Rechtzeitig vor der letzten Verkaufswoche im Weihnachtsgeschäft erscheint diese LinuxUser-Ausgabe, um Ihnen noch ein paar letzte Tipps mit auf den Weg zu geben.

Der perfekte Linux-PCKurz vor Weihnachten

Schon seit Wochen locken die Computer-Händler mit mehrfarbigen Angebots-Prospekten und wollen ihre neuesten Gigahertz-Maschinen als das ideale Weihnachtsgeschenk empfehlen. Natürlich kommen die meisten dieser Angebote fertig vorinstalliert ins Haus – nur leider mit Betriebssystem und Office-Lösung von Microsoft.

Nun, ein neuer, vor Geschwindigkeit strotzender PC motiviert natürlich ungemein dazu, so schnell wie möglich eine Linux-Installations-CD einzulegen um zu prüfen, was das Gerät wirklich zu leisten vermag. Damit eine solche Aktion nicht mangels Inkompatibilität zu Frust führt, sollten Sie einen Blick auf unseren Schwerpunkt werfen, bevor Sie aufbrechen und sich mit neuer Hardware (zum Aufrüsten) oder einem neuen Komplettsystem eindecken.

  • Im ersten Bericht, "Augen auf beim Hardware-Kauf", geht es um allgemeine Überlegungen zum Erwerb neuer Hardware – nützlich für eine erste Orientierung. Am Ende gibt es eine Tabelle mit Internet-Ressourcen für Hardware-Treiber und spezielle Software (etwa für CD-Brenner).
  • Mehr ins Detail gehen wir ab Seite 17: Welche Geräte und Karten sind besonders für den Linux-Einsatz geeignet, weil ausgereifte und leistungsfähige Treiber existieren?
  • Acht Anbieter von Komplettsystemen mit vorinstalliertem Linux präsentieren wir in unserer Marktübersicht (S. 22).
  • Zum Abschluss stellen wir noch das Notebook vor, das beim Linux-Notebook-Vergleichstest unserer Schwesterzeitschrift Linux-Magazin (Ausgabe 01/2001) am besten abgeschnitten hat – mit ca. 9000,- DM zwar nicht ganz billig aber dafür optimal für den Linux-Einsatz geeignet.Bei einem Hardware-Thema als Schwerpunkt wird sicher niemand überrascht sein, dass sich auf der Heft-CD keine zugehörigen Dateien befinden – immerhin können Sie aber nach dem Erwerb eines neuen, Linux-tauglichen PCs gleich die Linux-Distribution von der CD installieren.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Intro
  • EasyLinux-Editorial
  • ISDN4Linux
    Modem nicht schnell genug? Linux bietet natürlich auch die notwendigen Mittel, um mit einer ISDN-Karte ins Netz zu gehen. In unserem Schwerpunkt zum Thema ISDN beleuchten wir daher zuerst die Konfigurationsschritte für den ISDN-Internet-Zugang.
  • Linuxtaugliche Hardware-Komponenten
    "Treiber oder nicht Treiber?", das ist hier die Frage des Linux-Einsteigers, wenn er einen Rechner mit dem freien Betriebssystem beglücken möchte. Die Treiberabdeckung für PC-Komponenten ist zwar inzwischen sehr ansehnlich, aber ein Stück Hardware einfach blind zu kaufen kann zu großem Verdruss führen. Dem kann man aber vorbeugen.
  • Mit Linux vorkonfigurierte Rechner
    Wer sich bei der Auswahl von linux-tauglichen Einzelkomponenten schwer tut und ohnehin die Anschaffung eines neuen Rechners ansteht, für den könnte sich unter Umständen der Erwerb eines mit Linux vorkonfigurierten Komplettsystems auszahlen. LinuxUser hat sich für Sie im Web nach passenden Angeboten für solche Fälle umgeschaut.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 03/2017: EFFIZIENTES BÜRO

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 8 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...