Konservative Ausstattung

Die Hardware-Ausstattung ist ansonsten eher konservativ: Die eingebaute ATI Rage Mobility mit 8MB ist auch bei anderen Notebook-Herstellern ziemlich beliebt und ließ sich mit YaST2 genauso problemlos einrichten wie die Soundkarte ESS-1969 Solo-1. Bei letzterer sollte man vorher die Lautstärke am Drehrad herunterregeln – das interne Mikrofon ist den Lautsprechern recht nahe und produzierte bei lauten Einstellungen fleißig Rückkopplungen.

Genau wie Compaq hat Acer im TravelMate 737TLV sowohl eine Ethernet-Karte mit Intel Ethernet Pro 100 als auch ein Lucent LT WinModem verbaut, beides auf einer Steckkarte (Abbildung 1). Während die Ethernet-Karte automatisch eingerichtet wurde, ist für das WinModem etwas Handarbeit nötig.

Abbildung 1: Die Rückseite des TravelMate 737TLV.

Quick out

Die 17 GByte große Festplatte sitzt hinter der Abdeckung in der Mitte der Vorderseite und lässt sich durch Lösen einer Schraube herausziehen. Der Festplattenschacht verträgt nur Platten bis 12 mm Höhe; kleinere Modelle müssen aber im Halterahmen seitlich verschraubt werden. Für eine Verschraubung von unten ist der Schacht leider zu klein, was man aber erst bemerkt, wenn die Festplatte schon verklemmt ist.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Related content

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_08

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...