Home / LinuxUser / 2001 / 01 / Jo's alternativer Desktop

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Ein wenig Kosmetik?

Jo's alternativer Desktop

Hinter den Kulissen

Wie xnodecor aufzurufen ist verrät uns der Befehl "xnodecor -h", und das ist denkbar einfach: Während bisher in unserer ~/.xinitrc zuerst xosview und anschließend ein Window-Manager aufgerufen wird, fügen wir nun einfach ein xnodecor -w xosview@rechnername ein:

xosview &
 xnodecor -w xosview@planet
 sapphire

xosview@rechnername? Richtig, xosview gibt sich unter diesem Namen zu erkennen, und nicht nur wie zu erwarten unter xosview. Im Zweifelsfall lässt sich der Name mit dem Befehl xprop | grep WM_NAME und einem Mausklick auf das zu versteckende Fenster ermitteln. Üblich ist es jedoch, dass ein Programm sich mit dem Namen der ausgeführten Datei verstecken lässt.

Make Up

Wer nun praktische Versuche folgen ließ, stellte sicher enttäuscht fest, dass xosview selber auch einen kleinen Rahmen malt, nicht unbedingt in der rechten oberen Bildschirmecke Platz nimmt und sich rein gar nicht farblich zum Desktop-Hintergrund gesellen mag. Aber auch das kann man ändern, und zwar über die X-Ressources. Hierzu einfach - sofern nicht längst vorhanden - eine Datei ~/.Xdefaults anlegen und diese um folgende Einträge ergänzen:

xosview*geometry:   -0+0
 xosview*background: #102040
 xosview*foreground: #102040

Selbstverständlich sind hier eigene Werte einzusetzen - gerade bei xosview bestehen nahezu unendlich viele weitere Optionen, nachzulesen im Manual, man xosview. Und schon sieht unser Systemmonitor wie in Abbildung 2 aus, ist auf allen Desktops anwesend und taucht nicht mehr in der Window-Liste unseres Fensterherrschers auf. Wer viel Zeit und Geduld hat, könnte nun theoretisch eine entsprechende Hintergrundgrafik mittels xnodecor funktionsfähig gestalten …

Abbildung 2

Abbildung 2: xosview unsichtbar für den Window-Manager

Glossar

Window-Manager

Verwaltet die Fenster der grafischen Oberfläche X Window, die auch von KDE oder GNOME verwendet wird (beide greifen hierbei auch "nur" auf einen Window-Manager zurück, der die Anwendungen mit Rahmen ausstattet).

GNOME-Panel

Die separat einsetzbare Startleiste des GNOME-Environments; Gegenstück zur KDE-Startleiste oder Windows-Taskbar.

/dev/null

Unix-Gerätedatei, die Daten "verschwinden" lässt: In diese Datei geschriebene Daten verden einfach vom System vergessen.

X-Session

Sitzung am grafischen Desktop - vom Start der Oberfläche (X) bis zum Beenden.

Symlinks

Verzeichniseintrag, hinter dem sich keine Datei verbirgt, sondern der nur einen Querverweis auf eine weitere Datei darstellt. So kann mit dem Befehl "ln -s .xinitrc .xsession" das Erstellen der Datei ~/.xsession umgangen werden, falls eine ~/.xinitrc mit gewünschtem Inhalt bereits vorhanden ist.

X-Ressources

Hierüber werden bei klassischen X-Programmen Defaultwerte gesetzt - meist hinsichtlich der Optik.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 65 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...