Surfvergnügen pur

Nun kann es losgehen mit der Surferei im Internet. Beginnen Sie doch zum Beispiel einfach mal mit http://www.konqueror.org. Dort können Sie sich auch erfahren, ob es zu Ihrem neuen Lieblings-Browser irgendwelche Neuigkeiten gibt. Sehr komfortabel ist übrigens die History-Funktion, die dafür sorgt, dass bereits beim Eintippen der URL die vollständige Adresse erraten wird. Solange die Raterei nicht von Erfolg gekrönt ist, tippt man einfach munter weiter, bis die richtige Adresse erscheint. Dann kann man den Konqueror durch einen Druck auf die Enter-Taste dazu veranlassen, die gewünschte Webseite anzuzeigen, je nach Wunsch auch im Vollbildmodus. Wenn Sie OpenSSL installiert haben, bereiten dem Konqueror auch die sicheren Verbindungen bis 168 Bit Verschlüsselung kein Problem. Ein paar KDE-Enwickler verwenden daher inzwischen den Konqueror sogar für ihr Homebanking.

Abkürzungen und Fremdsprachen

Abbildung 7: Mit dem Internet-Stichwort leo: kann man übersetzen …

Ein weiteres außerordentlich hilfreiches Feature sind die Internet-Stichwörter: Wenn Sie zum Beispiel gg: KDE in die URL-Leiste eingeben, wird automatisch die Suchmaschine "Google" aufgerufen, die Ihnen dann alle Webseiten im Internet anzeigt, in denen das Wort KDE erwähnt wird. Andere Internet-Stichwörter ermöglichen es beispielsweise, Texte aus anderen Sprachen zu übersetzen, RPMs zu suchen oder Begriffe in Lexika bzw. Wörterbüchern nachzuschlagen (Abb. 7). Durch eigene Definitionen können Sie diese Funktionalität ganz nach Belieben erweitern. Aber auch über das Alltagssurfen hinaus ist dem Spaß kaum Grenzen gesetzt: KHTML unterstützt auch Schriften, deren Zeichenvorrat über die lateinischen Buchstaben hinausgehen (das Zauberwort lautet hier "bidirektionale Unicode-Unterstützung"), so dass man z.B. japanische Webseiten anschauen kann (Abb. 8). Dazu müssen allerdings auch die entsprechenden Schriften installiert sein.

Abbildung 8: Konqueror im FVWM2: Selbstverständlich lassen sich auch japanische Webseiten anzeigen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Dateiverwaltung mit dem Datei-Manager Konqueror
    Dateien von einem Ordner in den anderen kopieren, Verzeichnisse aufräumen, manches verschieben, anderes löschen, ein Bild betrachten oder die Größe eines Dokuments herausfinden - all dies lässt sich mit dem Konqueror erledigen.
  • Ins World Wide Web mit Konqueror
    Schnell, komfortabel und sicher sollte ein Browser sein. Linux bietet da einige Möglichkeiten - unter KDE zum Beispiel den Konqueror.
  • Konqueror 3.2
    Konqueror, Dateimanager und Browser von KDE, stellt in der aktuellen Version vor allem aufwändige Web-Seiten besser dar. Welche versteckten und sichtbaren Neuigkeiten er sonst bietet, ziegt dieser Artikel.
  • Konqueror 3.4 effizient nutzen
    Nach dem Navigator und dem Internet Explorer schickte sich der Konqueror an, die Welt des Internets zu erobern. Die Version aus KDE 3.4 fühlt sich nicht nur im Netz zu Hause, sondern ist ein wahrer Alleskönner.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Die folgenden Tipps und Tricks helfen Ihnen, auf fremde Dateiserver zuzugreifen oder einen eigenen zu starten. Außerdem gibt es Hinweise zu Konqueror und dem Archivprogramm Ark.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...