Home / LinuxUser / 2000 / 12 / Universal-Dateimanager Konqueror

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Flexibler Eroberer

Universal-Dateimanager Konqueror

Datei, öffne Dich!

Wie beim Starten von Programmen, so geschieht auch das Öffnen von Dokumenten mit einem Klick mit der linken Maustaste auf das zugehörige Icon. Wer mag, kann aber auch über KControl, das KDE-Kontrollzentrum, einen Doppelklick einstellen. In der Regel wird dabei nicht eine eigenständige Anwendung gestartet, sondernnur der Teil des Programms ("Komponente") in den Konqueror eingebettet, der zum Anzeigen des entsprechenden Dokuments benötigt wird. Beim Anklicken einer Grafikdatei zum Beispiel wird die Datei im Konqueror als Bild angezeigt und die Menüs und Symbolleisten werden einfach so geändert, dass alle benötigten Funktionen zur Verfügung stehen. Klickt man hingegen mit der rechten Maustaste auf das Dokument, so kann man die Anwendung, mit der das Dokument geöffnet werden soll, auswählen. Entweder ist sie direkt im Kontextmenü aufgeführt oder man wählt den Öffnen mit-Eintrag, über den man die gewünschte Applikation gezielt eingeben kann. Darüber hinaus lässt sich aber auch auf einfache Weise über Einstellungen/Einrichten/Dateizuordnungen dauerhaft einstellen, welcher Dokumententyp mit welchem Programm geöffnet werden soll und ob die Applikation dazu eingebettet oder ganz normal gestartet werden soll (Abb. 6).

Abbildung 6

Abbildung 6: Dokumente lassen sich jetzt wesentlich einfacher der jeweils dafür zuständigen Anwendung zuordnen.

Eine Alternative zu Netscape?

Wie bereits angedeutet, gibt es noch zahlreiche weitere Komponenten in KDE 2, darunter auch die KHTML-Komponente zum Anzeigen von Webseiten. Das bedeutet, dass Sie den Konqueror auch als vollwertigen Browser verwenden können, da er mit KHTML alle gängigen Standards beherrscht, die zur Darstellung von Webseiten notwendig sind: HTML4, CSS1/2 teilweise, Javascript, Java und sogar Netscape-Plugins. Da Konqueror sehr schnell ist, wenig Ressourcen verbraucht und dabei trotzdem alle gängigen Standards versteht, bietet es sich an, ihn anstelle Ihres bisherigen Browsers zu verwenden. Dazu tippen Sie die gewünschte Webadresse in der URL-Zeile direkt in den geöffneten Konqueror ein oder aber Sie starten ihn über das Globus-Icon im Panel. Zuvor sollten Sie aber Konqueror noch mitteilen, ob Sie einen Proxy verwenden wollen, da solch ein Proxy das Laden der Webseiten erheblich beschleunigen kann. Falls Sie bislang Netscape verwendet haben, können Sie auch dort unter Bearbeiten/ Einstellungen/Erweitert/Proxies/Manuelle Proxykonfiguration nachschauen, ob Sie bisher bereits einen Proxy verwendet haben und, falls das der Fall war, wie Proxy und Portnummer lauten. Diese Einstellungen können Sie dann für den Konqueror unter Einstellungen/Einrichten/Proxies übernehmen. Für manche Seiten mag es noch notwendig sein, unter Einstellungen/Einrichten/Browser die Javascript- bzw. Java-Unterstützung zu aktivieren.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 110 Punkte (2 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...