Personalization

Die Untergruppe Personalization ist immer dann erste Anlaufstelle, wenn es darum geht, Veränderungen im Desktop-Verhalten vorzunehmen, die den KDE-Anwender als Person betreffen. In der Eingabemaske Accessibility lassen sich z. B. einige Einstellungen treffen, die körperlich behinderten Menschen die Computerarbeit erleichtern. Unter Email können Sie dagegen an globaler Stelle Ihre persönlichen E-Mail-Zugangsdaten eingeben und festlegen, mit welchem Mail-Programm Sie standardmäßig Ihre Mails lesen möchten. Hinter Keyboard Layout verbirgt sich eine Ergänzung zu den länderspezifischen Einstellungen (Country&Language). Hier können Sie die Tastaturbelegung an Ihre nationalen Besonderheiten anpassen. In der Eingabemaske Passwords legen Sie schließlich individuell fest, ob und wenn ja, für wie lange Zeit die von Ihnen eingegebenen Passwörter gespeichert werden sollen.

PowerControl

Diese Untergruppe dürfte insbesondere für Besitzer von Laptops interessant sein, da hier detaillierte Einstellungen zum Batteriezustand des Gerätes festgelegt werden können. Voraussetzung hierfür ist, dass zuvor das sogenannte Advanced Powermanagement (apm) im laufenden Kernel aktiviert wurde.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Arbeiten mit Fenstern in KDE
    Ein wesentliches Merkaml grafischer Benutzeroberflächen ist das Arbeiten mit Fenstern - dies ist unter Linux nicht anders als bei Windows. Für das Erscheinungsbild und Verhalten der Fenster stehen unter Linux viele verschiedene Fenster-Manager zur Verfügung.
  • Desktop anpassen mit dem Kontrollzentrum (Teil 2)
    Der Umgang mit einer grafischen Benutzeroberfläche macht erst richtig Vergnügen, wenn die Einstellungen den eigenen Vorlieben entsprechend angepasst sind. Von der Windows-Systemsteuerung zum KDE-Kontrollzentrum.
  • Themes, Icons und Splash-Screens für KDE 3
    Tapetenwechsel für den Desktop: Eine ganze Reihe neuer Icons, Themes und Splash-Screens sorgen nicht nur an heißen Sommertagen für eine erfrischende Brise auf dem heimischen Rechner.
  • K-tools
    Sound-System, Look & Feel oder Tastaturlayout - unter KDE lassen sich all diese Feinheiten ganz einfach via Maus und KDE-Kontrollzentrum den eigenen Wünschen anpassen
  • K-Tools
    Was nützt der schönste Desktop, wenn man nichts damit anzufangen weiß? Im Folgenden stellen wir Ihnen die wichtigsten KDE-Programme vor und geben einen Überblick darüber, was es alles zu entdecken gilt.
Kommentare

Infos zur Publikation

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...