Networking

In der Standardinstallation von KDE 2.0 befindet sich hier nur eine Konfigurationsmaske namens Windows Shares, mit der Sie im Falle eines bereits auf einem Windows-Rechner eingerichteten Samba-Servers auf relativ einfache Weise ein lokaler Samba-Linux-Client (kio_smb) einrichten lässt.

Other

Die Untergruppe Other dient als Ort, an dem sich alle diejenigen Konfigurationsmasken befinden, die sich nirgendwo anders einordnen lassen. Die beiden bei mir vorhandenen Masken Change Password und Character Selector ließen sich allerdings in der Kcontrol-Version v2.0pre nicht öffnen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Desktop anpassen mit dem Kontrollzentrum
    Das Arbeiten mit einer grafischen Benutzeroberfläche macht erst richtig Vergnügen, wenn die Einstellungen den eigenen Vorlieben entsprechend angepasst sind. So bietet die Oberfläche echte Arbeitserleichterung.
  • Desktop anpassen mit dem Kontrollzentrum (Teil 2)
    Der Umgang mit einer grafischen Benutzeroberfläche macht erst richtig Vergnügen, wenn die Einstellungen den eigenen Vorlieben entsprechend angepasst sind. Von der Windows-Systemsteuerung zum KDE-Kontrollzentrum.
  • K-tools
    Sound-System, Look & Feel oder Tastaturlayout - unter KDE lassen sich all diese Feinheiten ganz einfach via Maus und KDE-Kontrollzentrum den eigenen Wünschen anpassen
  • KDEPrint
    Mit dem neuen Print-Framework KDEPrint macht KDE 2.2 in Drucksachen einen Riesensprung nach vorn – Grund genug für eine Erkundungstour.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Der Umstieg von Windows ist mit KDE leicht: Wer bisher mit Outlook gearbeitet hat, wird Kontact unter KDE schätzen lernen. Den Windows Explorer und den Internet Explorer ersetzt der Konqueror, der Datei- und Web-Browser in einem ist.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 10/2016: Kryptographie

Digitale Ausgabe: Preis € 0,00
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 0 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...