Neues auf dem Linux-Software-Markt

Frische Ware

Täglich sprudeln die internationalen News-Ticker und Software-Portale über vor Pressemitteilungen und Ankündigungen von Neuerscheinungen freier wie kommerzieller Anwendungs-Software. Diese monatliche Rubrik hält Sie über die aktuellsten Entwicklungen auf dem Software-Markt auf dem Laufenden.

StarOffice ist nun OpenOffice

Sun hat seine Ankündigung pünktlich eingehalten und am 13. Oktober 2000 die Kernbestandteile des Office-Pakets StarOffice 6.0 unter der General Public License an die freie Entwicklergemeinde übergeben. Derzeit eignet sich die unter OpenOffice.org herunterladbare Binary-Version noch nicht für den produktiven Einsatz. Inzwischen haben sich aber eine Reihe von Entwickler-Teams gebildet, die sich durch den Dschungel der Programmquellen wälzen, um möglichst bald die Weiterentwicklung in Angriff nehmen zu können. Bis zum Erscheinen einer ersten stabilen Version könnten jedoch noch einige Monate vergehen. Mehr dazu unter http://www.openoffice.org

DTP-/Office-Paket HancomOffice 1.0

HancomLinux, eine Tochter des koreanischen Software-Riesen Hansoft, Inc., wird auf der diesjährigen Linux Business Expo und der COMDEX/Fall 2000 in Las Vegas erstmals der englischsprachigen Linux-Welt ihr Profi-Office-Paket HancomOffice vorstellen. Das "High-end Desktop Publishing Office"-Paket besteht derzeit aus HancomWord (Text/DTP), HancomSheet (Tabelle), HancomBright (Bild/Grafik) und HancomPresenter (Präsentation). Mit der Veröffentlichung der englischen Version will HancomLinux auch im nicht-asiatischen Raum Fuß fassen. Ob und ggf. wann es auch eine deutsche Version geben wird, ist derzeit allerdings noch unklar. Interessenten können eine freie Trial-Version von HancomWord (englisch) herunterladen unter http://hancom.com/english/

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • ISDN einrichten unter Linux
    Analoge Telefonanschlüsse werden zunehmend durch ISDN ersetzt. Um so wichtiger, dass von Linux auch die meisten ISDN-Karten unterstützt werden. Obwohl Sie dazu einige Einstellungen an Ihrem System vornehmen müssen, gestaltet sich die Installation der entsprechenden Treiber und Zusatzprogramme aber sehr einfach.
  • software
  • Hancom Office
    Als Alternative zu den etablierten Office-Suites OpenOffice/StarOffice und KOffice möchte die koreanische Firma Hancom jetzt auch europäische User überzeugen. Mit der Evaluationsversion auf der Heft-CD haben Sie die Möglichkeit zum Test.
  • Internetzugang über ISDN einrichten
    Wer über ISDN ins Netz will, steht vor zwei Aufgaben: Zunächst muss das Betriebssystem ISDN unterstützen, und dann heißt es, den Zugang zu konfigurieren. Doch da sich Linux zum Glück maßscheidern lässt und mit Kisdn ein komfortables Tool zum Einrichten des Internetzugangs bereit steht, steht vor dem Surfspaß nur ein klein wenig Arbeit…
  • Basiswissen ISDN
    "Wozu brauchst Du denn ein Modem? Hast du kein ISDN!" Derartiges hört man immer öfter, wenn es um das Thema Internet geht. Aber was verbirgt sich hinter diesen vier mysteriös klingenden Buchstaben eigentlich genau?
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...