Big Linux!

Volkers Alternatives Editorial

01.11.2000

Letztens auch wieder bei der Sendung "Großer Bruder" zugesehen? Ich habe ja gehört, dass die Bayern jetzt auch so ein Medienspektakel aufmachen wollen. Das heißt dann wahrscheinlich eher "Big Madl" und hat zum Inhalt, dass zehn Freiwillige in ein großes Oktoberfestzelt eingesperrt werden und permanent von Kameras beobachtet werden. Ich stelle mir das so ein wenig wie Wiesen-Woodstock vor, und der Gewinner kriegt 250000 Liter Paulaner. Aber üben wir uns in Transferleistung und sperren einen Haufen Betriebssysteme in eine virtuelle Welt, in der sie gemeinsam Aufgaben lösen müssen.

Das Windows NT hat natürlich den Spitznamen Zlatko und trägt einen Token-Ring im Ohr; in Wirklichkeit ist das nur der Virus, der uns noch letztens so genervt hat, aber wen wundert das? Weiter haben wir da noch unsere Sabrina mit ihrem unglaublichen Vorbau, die uns schon alleine wegen ihrer Oberweite unweigerlich an Windows 98 erinnert. Jörg hat natürlich auch sein Pendant in unserem Club und wird wegen seiner Verbindungsprobleme mit anderen unser gutes altes Windows 3.1. Der dicke Metzger könnte der Mac sein, und für Linux soll sich hier jeden seinen persönlichen Sympathiekandidaten aussuchen ;-)

Jetzt sitzen die Betriebssysteme alle zusammen am virtuellen Tisch und lassen sich von Millionen Zuschauern permanent begaffen. Nebenbei stellt sich hier auch die Frage, haben Betriebssysteme ein Recht auf ein wenig Privatspäre? Vielleicht, aber nicht bei unserem "Big BS".

Welche Aufgabe bekommen sie wohl heute gestellt? Nun, es sind immer noch (meistens) logische Systeme, und daher hat sich unser Moderatorenteam für eine mathematische Aufgabe entschieden. An dieser Stelle möchte ich die Leser bitte, an Wim Thölke mit seinem "Großen Preis" zu denken, wie er den Mann in seiner Kandidatenkugel "Haushalt 100!" sagen lässt.

Und schon ist es passiert: Unser Windows-Club muss sich mit Hausfrauengeometrie geschäftigen: Wäsche waschen, allerdings unter Anleitung der in den Kleidungsstücken stehenden Bedingen. Nicht Quadrat, aber Dreieck und den Kreis nur bei 30 Grad… Gleichzeitig bilden Mac und Linux ein Team, sollen allerdings nicht die Geometrie bereinigen, sondern die besonderen Eigenschaften der Zahl 66 herausfinden. Während Linux munter drauflosrechnet, kommt unser Mac schnell zu einem Ziel: Udo Jürgens fängt sein Leben mit 66 Jahren an und feiert mit "sane". Das ist für unser Linux das richtige Stichwort: ein kurzes stty -sane und wir kommen auf die einzig richtige Antwort: Summiert man alle Teiler von 66 einschließlich der 66 selbst, so erhält man eine Quadratzahl. Das Quadrat war aber beim Windowswaschen nicht erlaubt, und so werden unser NT und seine kleinen Verwandten alle am nächsten Samstag abgewählt und müssen fortan ihr Leben in einem Waschsalon mit dem Drehen von Trommelspeichern verdingen…

Ach ja, gewonnen hat natürlich Linux und verdient als einziger den neuen 250000-MHz-Chip.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...