Linux im Griff

Konfigurations-Tools

01.11.2000
"Konfiguration" ist sicher nicht das erste Thema, das einem zum Thema Linux in den Sinn kommt; schließlich will man mit dem System arbeiten und nicht ständig an den Einstellungen rumbasteln. Einige Dinge verlangen dennoch einen gewissen Administrationsaufwand.

Gut, wenn man dabei auf leistungsfähige und verständliche Konfigurations-Tools zurückgreifen kann – darum wollen wir Ihnen auf den folgenden Seiten einige dieser Programme vorstellen.

  • Auf Seite 15 finden Sie zunächst als Einstieg einen Bericht über drei Standard-Tools: Linuxconf, Webmin und COAS (Caldera Open Administration System).
  • Um die Einrichtung eines Internet-Zugangs unter Linux geht es im folgenden Artikel ab Seite 20 – wir vergleichen hier wvdial, kppp und die Internet-Module von COAS und Linuxconf.
  • Wenn Sie Ihr System gelegentlich aktualisieren möchten, müssen Sie sich mit dem Software-Paket-System Ihrer Distribution auseinandersetzen; in den meisten Fällen werden Sie hier mit RPM-Paketen (Red Hat Package manager) arbeiten; Debian und Corel setzen auf das Debian-Paket-Format. Von allen "großen" Distributionen setzt lediglich Slackware kein besonderes Paket-System mit Eigenintelligenz ein. Verschiedene Tools zur Verwaltung von RPM- und Debian-Paketen beschreiben wir ab Seite 22.
  • Auch die korrekte Einrichtung der grafischen Oberfläche mit Auflösung und Wiederholfrequenzen kann eine haarige Sache sein; Tools, die sich dieser Aufgabe stellen, werden aber immer komfortabler: Alles wichtige dazu ab Seite 26.

In der nächsten Ausgabe können Sie noch mehr zum Thema lesen: Dann beschäftigen wir uns unter anderem mit der Einrichtung von Druckern, Parallelport-Scannern und Soundkarten. Nun: Gute Konfiguration!

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • LANs einrichten
  • Liebe Leserinnen und Leser
  • Red Hat Linux updaten: Von 6.1 auf 7.0
    "Never change a running system." Das ist die Standard-Warnung des konservativen und Update-geschädigten Systemadministrators, der zu häufig erleben musste, wie nach einem Update nichts mehr wie vorher war… In Teil 2 unserer Mini-Serie werfen wir einen Blick auf den Update-Mechanismus von Red Hat Linux; wir testen das Update von Version 6.1 auf 7.0.
  • Modem-Konfigurations-Tools
    Mit einem Linux-Rechner ist die Anbindung an das Internet mittlerweile ebenso einfach zu realisieren wie mit einem Windows-Rechner. Verschiedene Distributionen bieten direkt Werkzeuge an zur Einrichtung eines Zugangs; außerdem gibt es beispielsweise bei KDE das Tool Kppp, mit dem sich auf allen Distributionen ein Account einrichten lässt.
  • Red Hat Linux 7.3
    Red Hat ist der letzte Anbieter, der als Default-Desktop auf GNOME setzt, doch auch KDE 3.0 ist Teil des Valhalla genannten Red Hat Linux 7.3, und mit acht CDs und einer DVD ist dieses Paket das umfangreichste im Test.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_08

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...