tipp.png

Fingerübung

out of the box

01.10.2000
Es gibt tausende Tools und Utilities für Linux. "out of the box" pickt sich die Rosinen raus und stellt pro Monat ein Progrämmchen vor, das wir für schlichtweg unentbehrlich oder aber zu Unrecht wenig beachtet halten. Heute geht es um den Tipptrainer, ein Programm zum Erlernen des Zehnfingersystems.

Wer seinen Tippstil nicht bereits durch das erweiterte Zweifinger-Suchsystem unwiderruflich versaut hat, dem bietet ein neues Programm von Andreas Kalbitz, Matthias Kleine und Daniel Reith die Gelegenheit, "richtig" tippen zu lernen. Lassen Sie sich nicht durch die niedrige Versionsnummer (0.3.1) abschrecken: In der Unix-Welt laufen viele Programme mit einer Null vor dem Komma stabiler als so manche Software für das Betriebssystem mit dem Fenster.

Vorbereitungen

Der Tipptrainer, der unter http://www.pingos.schulnetz.org/tipptrainer/ zuhause ist, benötigt die Bibliothek wxGTK, um lauffähig zu sein. Diese lässt sich als RPM-Paket unter der URL ftp://wesley.informatik.uni-freiburg.de/pub/linux/wxxt/source/wxGTK-2.2.0-0.i386.rpm herunter laden. Wer den Tipptrainer selbst kompilieren will, braucht außerdem noch das zugehörige Entwicklerpaket: ftp://wesley.informatik.uni-freiburg.de/pub/linux/wxxt/source/wxGTK-devel-2.2.0-0.i386.rpm. Zusätzlich muss die GTK-Bibliothek installiert sein, die aber inzwischen in jeder gängigen Distribution enthalten ist. Schließlich holen wir uns das Programm selbst von http://www.pingos.schulnetz.org/tipptrainer/download.html. Dort existieren vorkompilierte Versionen für Red Hat und SuSE und auch der Quelltext als Tarball.

Installation bitte!

Wird der Tipptrainer als RPM-Paket installiert, ist die Sache sehr einfach. Folgende Schritte müssen Sie ausführen:

su  (root-Passwort eingeben)
rpm -i wxGTK-2.2.0-0.i386.rpm
rpm -i tipptrainer-0.3.1-Distribution.i386.rpm
exit

Die Zeichenkette Distribution ersetzen Sie durch die passende Distributionskennung; derzeit werden Pakete für Red Hat 6.x, SuSE 6.1, 6.2 und 6.4 angeboten.

Wer lieber selbst kompiliert, muss etwas mehr Aufwand treiben:

su  (root-Passwort eingeben)
rpm -i wxGTK-2.2.0-0.i386.rpm
rpm -i wxGTK-devel-2.2.0-0.i386.rpm
exit
tar xzf tipptrainer-0.3.1.tar.gz
cd tipptrainer-0.3.1
./configure
make
strip src/tipptrainer
su  (root-Passwort eingeben)
make install ; exit

Falls beim Aufruf von make die Meldung kommt, dass die Datei glibconfig.h nicht gefunden wurde, führen Sie bitte das auf der Heft-CD beiliegende Skript patchmakefile.sh im Verzeichnis tipptrainer-0.3.1 aus und starten make erneut:

sh patchmakefile.sh

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_08

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...