Home / LinuxUser / 2000 / 10 / News und Programme rund um GNOME

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Aufmacher Artikel

Gnomogram

News und Programme rund um GNOME

01.10.2000 GNOME und GTK als Programmbasis von GNOME haben in den letzten Jahren immer mehr Anhänger gefunden. Inzwischen gibt es Programme für fast jede Aufgabe und täglich kommen neue hinzu. In der Rubrik Gnomogram wollen wir jeden Monat die Perlen unter den GNOME-Tools vorstellen und über die neuesten Gerüchte und Informationen zu GNOME berichten.

GNOME Foundation

Auf der Linux World Expo in San Jose wurde, drei Tage vor dem dritten Geburtstag von GNOME (18.8), offiziell die Gründung der GNOME Foundation angekündigt. Die wurde schon auf der GUADEC [1] beschlossen. Die Reden liefen live über Realaudio und wurden – da die Übertragung sehr instabil war – im Channel #press auf irc.gnome.org mitgetippt.

Die Mitglieder der GNOME-Gemeinschaft wählen die Vorsitzenden der GNOME Foundation. Sie wird als Anlaufstelle für Unternehmen und die Presse fungieren und GNOME finanzielle und eventuell rechtliche Unterstützung bieten. Was die GNOME Foundation genau ist, lesen Sie unter [2]. Das Dokument ist aber noch im Aufbau.

Parallel zur GNOME Foundation wurde das GNOME Advisory Board angekündigt. Mitglieder im GNOME Advisory Board sind Firmen, die GNOME unterstützen wollen. Dazu gehören im Moment natürlich Helix Code und Eazel, aber auch große Namen wie IBM und Compaq. Die Firmen kündigten an, wie sie GNOME unterstützen werden.

Compaq wird GNOME auf das neue IPAQ PDA [3] portieren, das hier schon letzten Monat erwähnt wurde. Außerdem setzen Sun und HP den GNOME-Desktop in Zukunft auf Solaris und HP-UX anstelle von CDE ein, was ein wichtiger Schritt für GNOME ist. Damit hat GNOME die Chance, Linux und Unix vom Interface her zu vereinigen.

Natürlich spielt StarOffice [4] eine wichtige Rolle in der Zukunft von GNOME. Die gesamte Pressekonferenz kann man sich unter [5] anhören.

Dokumentation und Übersetzung

Nicht nur Programmierer können zu GNOME beitragen. Wer Interesse hat, kann bestehende Programme dokumentieren oder übersetzen. Die Dokumentation von GNOME wird im Docbook-Format geschrieben, dessen Syntax der von HTML sehr ähnlich und schnell zu lernen ist. Eine Einführung zu GNOME-Dokumentation finden Sie unter [6]. Das Übersetzen von Programmen ist dank Gettext sehr einfach, Sie brauchen sich nicht mit dem Sourcecode des Programmes auseinanderzusetzen. Zur Übersetzung, auch als i18n (kurz für internationalisation) bekannt, gibt es eine gute Einführung unter [7]. Eine Übersicht über bereits ins Deutsche übersetzte Programme und allgemeine Informationen bietet [8]. Es müssen natürlich nicht nur Programme übersetzt werden, die bestehende Dokumentation soll in Zukunft mehrsprachig werden. Wer Fragen zu diesen Themen hat, kann diese im GNOME IRC (irc.gnome.org) in den Channels #i18n bzw. #docs stellen oder auf der GTP- [9] bzw. GDP-Seite [10] nachschauen.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

940 Hits
Wertung: 0 Punkte (1 Stimme)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...