Home / LinuxUser / 2000 / 10 / Jo´s alternativer Desktop

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Dockapps

Jo´s alternativer Desktop

WMPPP

Abbildung 6

Abbildung 6: Die Verbindung zum Provider mit WMPPP

Mit WMPPP existiert ein wunderbares Tool, das per Mausklick einen konfigurierten Internetzugang auf- oder abbaut, den Zustand der Verbindung anzeigt, die Datenübertragung grafisch aufbereitet sowie in Bytes angibt, die Onlinezeit ausgibt, und auch – sofern es die Konfiguration zulässt – die Connectrate preisgibt. Es ist allerdings kein Frontend zum pppd: also muss die Verbindung zum ISP anderweitig konfiguriert sein. WMPPP kann zum Verbindungsaufbau lediglich eine Befehlszeile ausführen.

Abhilfe verspricht hier ein kleiner Umbau dieses Tools namens YAWMPPP, zu finden unter http://yawmppp.seul.org/. Damit soll dann alles so sein wie beispielsweise mit kppp – ich selbst mag mich hierzu nicht äußern, denn weder hiermit noch mit kppp vermag ich eine Verbindung herzustellen. Vor allen Dingen halte ich es für einen deutlichen Vorteil, mich auch ohne grafisches Frontend ins Internet einwählen zu können, und tendiere daher zum einfacheren WMPPP.

Abbildung 7

Abbildung 7: KPPP-Ersatz YAWMPPP

Abbildung 8

Abbildung 8: Alternative Darstellung von YAWMPPP

WMMail.app

Unter http://www.eecg.utoronto.ca/cgi-bin/cgiwrap/chanb/www/wmmail findet sich ein Dockapp, das Postfächer aller denkbaren Arten auf alle möglichen Weisen auf deren Inhalt überprüfen kann. Es ist bereits so mächtig geworden, dass selbst der Umstieg von Version 0.59 auf 0.64 im Studium der Dokumentation endet. Das ist zwar weniger lustig, aber der Aufwand lohnt sich, wie die unterschiedlichen Ansichten in Abbildung 9 beweisen.

Wer nun das aktuelle Paket installiert, wird anschließend vielleicht verzweifelt sein WMMail.app suchen – es befindet sich im Verzeichnis /usr/local/GNUstep/Apps/WMMail.app/ und hört dort auf den Namen WMMail. Doch damit nicht genug – um WMMail.app überhaupt einsetzen zu können, benötigt jeder User eine eigene Konfigurationsdatei, die er sich aus dem Defaults-Unterverzeichnis ins User-eigene GNUstep-Defaultverzeichnis kopiert, also nach ~/GNUstep/Defaults/WMMail. Danach muss diese Datei noch mit dem Texteditor bearbeitet werden.

Abbildung 9

Abbildung 9: So kann WMMail aussehen

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 130 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...