Gabber

Gabber [15] ist eine Implementation von Jabber für GNOME. Jabber ist, ähnlich wie ICQ oder AIM, ein Instant Messaging (IM) Protokoll. Im Gegensatz zu den anderen Protokollen ist Jabber aber offen und – weil XML-basiert – relativ flexibel. Ein weiterer Vorteil von Gabber ist, dass es auf den Jabber-Servern sogenannte "Transports" gibt: Mit Hilfe dieser Transports kann man mit einem Jabber-Client auch mit Benutzern anderer IM-Programme chatten, es gibt sogar Transports für IRC. Falls ein neues IM-Programm auf den Markt kommt, muss man also nicht seine Software updaten, weil die Transports auf dem Server liegen. Beim ersten Start von Gabber legt man einen neuen Jabber-User bei einem Jabber-Server an. Ich würde jabber.org empfehlen, da der Server viele Transports hat. Über die Jabber-ID, die man beim Registrieren zugewiesen bekommt, kann man später identifiziert werden. Andere Nutzer von Jabber oder anderen IM-Diensten kann man in die "Roster"-Liste aufnehmen, die unter AIM auch als Buddy List bekannt ist. Diesen Usern kann man dann Nachrichten senden und mit ihnen chatten. Um über die Transports auch auf andere Dienste zugreifen zu können, muss man sich (falls die Dienste das verlangen) natürlich jeweils zusätzlich registrieren. Mehr Informationen über Jabber findet man unter [16] und [17].

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_07

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...
Update von Ubuntu 12.10 auf 14.04
Georg Ellendorff, 13.06.2014 21:04, 3 Antworten
Warum funktioniert mein Drucker (HP 930c über D-link ins Netzwerk eingbeungen) nach Update von Ub...
OPENSUSE 13.1 - Radio.de
Christoph-J. Walter, 04.06.2014 08:08, 5 Antworten
Ich möchte während der Arbeit am PC über Radio.de Musik hören. Leider funktioniert es nicht. Es...