Fazit

Mit der Version 6 des Netscape Browsers wurden wichtige Fortschritte im Bereich Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit angegangen. Netscape hat ebenfalls eine Reihe von neuen Konzepten eingeführt, die Netscape 6 sicherlich von anderen Browsern unterscheiden wird. Auch wenn diesem Test die Preview Release 1 zugrunde liegt, konnten wir schon einen relativ guten Eindruck davon erhalten, was einen in der Endversion erwarten wird.

Dass der Browser im Test mehrfach abstürzte, halten wir der Tatsache zu Gute, dass es sich um eine Beta-Version handelt. Die Darstellung von Webseiten mit Frames, CSS oder JavaScript ist hingegen sehr gut gelungen. Unter Linux stellt Netscape 6 im Moment HTML-Seiten sicherlich am besten dar. Die Render-Engine Gecko sorgt dafür, dass Webseiten in einer annehmbaren Geschwindigkeit aufgebaut werden. Das Programm an sich ist hingegen sehr langsam und reagiert auf älteren Rechnern (Pentium II 266, 96 MB RAM) oft zögerlich auf Benutzereingaben. Hier gibt es ausreichend Raum zur Optimierung. Als Rechner gibt Netscape einen Pentium 133 mit 32 MB als Minimalkonfiguration an. Ob sich mit einer solchen Performance noch eine ausreichende Arbeitsgeschwindigkeit erzielen lässt, bezweiflen wir jedoch stark. Dennoch: Alles in allem ist Netscape 6 ein Schritt in die richtige Richtung. Warten wir also gespannt auf die Endversion.

Der Autor

Sebastian Eschweiler ist Schüler und besucht derzeit die Klasse 10 eines Gymnasiums. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Themen rund um Linux und der KDE-Programmierung.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Netscape konfigurieren
    Netscapes Communicator ist ein wahres Multitalent, wenn es um das Internet geht. Sie können mit Netscape durch das WWWsurfen, Ihre E-Mails abholen, lesen und beantworten, im Usenet durch die News-Groupsbrowsen und auf einfache Weise mit dem Composer eine eigene Homepage entwerfen. Im folgenden Text soll Ihnen gezeigt werden, wie einfach es ist, Netscape zu konfigurieren, und worauf Sie dabei achten müssen.
  • Sieben aktuelle Web-Browser im Vergleich
    Wer die Wahl hat, hat die Qual. Dies gilt inzwischen selbst für die Wahl der Browser-Software, mit deren Hilfe man die Tiefen des WWW ergründen will. LinuxUser hat sich für Sie die neueste Generation der Web-Browser einmal etwas näher angeschaut.
  • Konqueror 3.2
    Konqueror, Dateimanager und Browser von KDE, stellt in der aktuellen Version vor allem aufwändige Web-Seiten besser dar. Welche versteckten und sichtbaren Neuigkeiten er sonst bietet, ziegt dieser Artikel.
  • Mozilla 0.9.1 erschienen
    Mozilla ist das Projekt, das seit Freigabe der Netscape-Sourcen die Entwicklung des populärsten Linux-Browsers vorantreibt. Netscape 6 basiert auf Mozilla, und mit Version 0.9.1 gibt es ein Update des Web-Drachen.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...