Home / LinuxUser / 2000 / 07 / Zu Befehl

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Hier grept der Bär!

Zu Befehl

Grep und find – ein starkes Team

Erinnern Sie sich an die letzte Folge, in der es um find ging? Dort wurde von einer Kombination der Befehle mit -exec gesprochen. Eine tolle Sache – denn jetzt lassen sich ganze Verzeichnisbäume rekursiv nach Zeichenketten durchsuchen. grep alleine reicht hier nicht aus, eine sinnvolle Zusammensetzung der Kommandos könnte so aussehen:

huhn@huehnerstall ~ > find . -exec grep -l bla '{}' ';'
./test/datei2
./datei3
./datei1

Im Unterschied zum Aufruf grep bla * werden hier die von find gefundenen Dateien einzeln an grep übergeben. In diesem Fall zeigt grep ohne die Option -l nicht die Datei an, in der das Suchmuster gefunden wurde, was bei mehreren Treffern leicht unübersichtlich wird.

Möchte man nur bestimmte Dateien durchforsten, kann man die Auswahl der von find zu findenden Files in verschiedener Weise einschränken: Um beispielsweise alle .tex-Dateien in allen Unterverzeichnissen nach dem String \usepackage zu durchsuchen, schreibt man

find . '*.tex' -exec grep -l '\usepackage' '{}' ';'

Hinweis:

grep

und Verzeichnisse

Die meisten grep-Versionen geben eine Fehlermeldung aus, wenn man ihnen als Argument einen Verzeichnisnamen übergibt. Möchte man dieses verhindern, kann man die von find ausgewählten Dateien z. B. mit der Option -type f auf reguläre Dateien beschränken.

grep findet keine Klartext-Suchmuster in komprimierten Dateien. Dazu kann man stattdessen das Kommando zgrep verwenden (siehe auch die man-Page dazu). Übrigens: Alles über komprimierte Dateien gibt's in der nächsten "Zu Befehl"-Folge – bis dahin fröhliches Greppen!

Glossar

Shell

Der Kommandozeileninterpreter – hier werden die Befehle, die Sie eintippen, dem Betriebssystem verständlich gemacht. Wie auf anderen Unix-Systemen kann man zwischen den gängigen Shell-Modellen wählen: bash (die Linux-Standard-Shell), ksh, csh etc.

Wildcards

Sonderzeichen, die Teile von Zeichenketten unbestimmt lassen. Ein Fragezeichen ? in einer Zeichenkette lässt nur denjenigen Buchstaben dieser Zeichenkette unbestimmt (z. B. h?llo => hallo, hGllo, h7llo,…), an dem sich das Fragezeichen befindet, während ein * für beliebig viele verschiedene Zeichen steht (z.B. G*ss => Guss, Genuss). Ruft man beispielsweise grep bla * auf, werden alle Dateien im aktuellen Verzeichnis nach "bla" durchsucht.

Kontext

Eigentlich bedeutet Kontext soviel wie "Zusammenhang" – übertragen auf Textdateien sind dies Zeilen, die unmittelbar vor und hinter der Fundstelle liegen. Sich diese Zeilen mit ausgeben zu lassen, hilft Ihnen dann, besser zu erkennen, welchen Ausschnitt des Textes grep gefunden hat, weil er nicht mehr so "aus dem Kontext gerissen" ist.

Pager

Ein Programm, das die Bildschirmausgabe eines anderen Programms abfängt und seitenweise anzeigt, z. B. less oder more.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 0 Punkte (1 Stimme)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...