Und die Leserinnen?

Beim Durchsehen der Korrekturausdrucke für diese Ausgabe ist mir ein Phänomen aufgefallen, zu dem ich gerne Ihre Meinung wüsste: Im größten Teil der Texte ist häufig von dem Anwender zu lesen, der bestimmte Dinge tun kann, wie etwa ein Programm installieren etc. Auch der Systemadministrator wird gelegentlich erwähnt.

Sicher haben Sie es bemerkt: Die Anrede ist hier immer männlich. Das Problem ist ein bekanntes: die meisten Anwender sind männlich, und die Leserumfrage des Linux-Magazins ergab auch einen sehr niedrigen Prozentsatz an Leserinnen.

Wie lösen wir das Problem? Die billige Lösung ist, an irgendeiner Stelle die Floskel "Mit der männlichen Form sind grundsätzlich auch Frauen mit-gemeint" unterzubringen – unschön. An jeder Stelle "die Systemadministratorin / der Systemadministrator" zu schreiben, stört den Lesefluss; genauso wie das an den Unis übliche "AnwenderInnen" mit großem "I" (bei Verzicht auf die männliche Form).

Bitte schreiben Sie uns, wie Sie diese Sache sehen. Fühlen Sie sich durch die ständige Verwendung männlicher Formen ausgegrenzt? Wie würden Sie das ändern?

Hans-Georg Eßer

Chefredakteurmailto:hgesser@linux-user.de

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...