KIllDoc - Das KIllustrator Handbuch

An dieser Stelle muss ich einfach die supertolle, unübertroffene und vollkommene Onlinedokumentation des KIllustrators erwähnen. Schließlich bin ich auch deren Autor. In dieser Dokumentation finden sich detaillierte Beschreibungen zu den einzelnen Funktionen. Inzwischen existiert neben dem deutschen Handbuch auch eine englische und eine französische Übersetzung. Dieses Handbuch wird automatisch gestartet, wenn Sie über das Hilfsmenü oder mit der F1-Taste die Hilfe aufrufen. Eine aktualisierte Version finden Sie unter [2].

Abbildung 3:   KIllDoc - Das KIllustrator Handbuch

In eigener Sache möchte ich anmerken, dass wir weitere Übersetzer suchen, die das Handbuch und das Programm in Sprachen übersetzen, denen wir nicht mächtig sind.

Abschließend …

… kann man sagen, dass der KIllustrator ein leicht zu bedienendes Tool ist, um Folien, Skizzen, Wegbeschreibungen etc. unter Linux zu gestalten. Man darf nicht verschweigen, dass es hier und da noch kleine Fehlerchen gibt, die aber entweder bei Erscheinen dieses Artikels bereits behoben sind oder seitens TrollTech [5] behoben werden (z.B. gibt es ein Problem mit dem Zoomen von Bitmaps).

Ein riesiger Vorteil des KIllustrators ist, dass er sich noch in der Entwicklung befindet. Kai-Uwe Sattler [1] sammelt eifrig Bugreports und Erweiterungswünsche, damit dieses Programm möglichst viele Nutzer anspricht. 

Tabelle 1: Tastenkürzel

[CTRL-A] Selektierte(s) Objekt(e) ausrichten
[CTRL-BildAb] Selektierte(s) Objekt(e) eins nach hinten
[CTRL-BildAuf] Selektierte(s) Objekt(e) eins nach vorne
[CTRL-C] Selektierte(s) Objekt(e) kopieren
[CTRL-D] Selektierte(s) Objekt(e) dublizieren
[CTRL-G] Selektierte(s) Objekt(e) gruppieren
[CTRL-N] Neue Zeichnung anlegen
[CTRL-O] Zeichnung öffnen
[CTRL-P] Aufruf des Druckdialoges
[CTRL-Q] KIllustrator beenden
[CTRL-S] Aktuelle Zeichnung speichern
[CTRL-U] Selektierte Objektgruppe trennen
[CTRL-V] Kopiertes Objekt einfügen
[CTRL-W] Aktuelle Zeichnung schließen
[CTRL-X] Selektierte(s) Objekt(e) ausschneiden
[CTRL-Y] "Am Gitter ausrichten" einschalten bzw. ausschalten
[CTRL-Z] Undo
[DEL] Selektierte(s) Objekt(e) löschen
[F1] Hilfe
[SHIFT-BildAb] Selektierte(s) Objekt(e) nach hinten
[SHIFT-BildAuf] Selektierte(s) Objekt(e) nach vorne

Tabelle 2: Funktionsumfang

Zeichenfunktionen Manipulationsfunktionen weitere Hilfsmittel
Freihandzeichnung Rotation Gitter
Linie Skalierung Hilfslinien
Bezierkurve Verschieben Gruppieren von Objekten / Auflösen von Gruppen
Rechteck Spiegeln Überblenden von Objekten
Kreise / Ellipse Hinzufügen / Enfernen von Punkten Zeichnen auf mehreren Schichten (Layers)
gleichmäßige Polygone Ausrichten von Objekten an Seitenmitte Lineale (horizontal & vertikal)
Farbfüllung Dublizieren von Objekten Onlinehandbuch
Farbverlaufsfüllung Eigenschaften von Objekten ändern (über Dialog) unbegrenztes Undo / Redo
Füllen mit Muster Ausrichten von Texten an Pfaden Import von Fremdformaten
mehrzeiliger Text Objekte in Kurven umwandeln Export in Fremdformate
Polygon / Pfad   Zoom

Der Autor

Hagen Höpfner ist Informatikstudent an der Otto-von-Guericke Universität in Magdeburg. In seiner Freizeit ist er begeisterter Vater und spielt Gitarre in der Rockband "Gute Frage !?" (http://www.gutefrage.de).  Zu erreichen ist er unter mailto:Hagen.Hoepfner@gmx.de oder über http://www.cs.uni-magdeburg.de/~hoepfner.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • KOffice-Workshop Teil 4
    Nachdem in den letzten drei Teilen unseres KOffice-Workshops nur relativ nüchterne Zahlen und Texte die Hauptrolle gespielt haben, wollen wir dieses Mal etwas kreativer werden und mit Hilfe des Vektormalprogramms KIllustrator ein lustiges Smilie-Gesicht hervorzaubern.
  • Vektorzeichenprogramme
    Das Zeichnen von Schaubildern, Ablaufdiagrammen und verlustfrei skalierbaren Illustrationen war lange eine Domäne von Windows-Software wie Corel Draw oder Micrografx Designer. Mittlerweile buhlt eine Reihe Linux-Programme um die Gunst der Kreativen.
  • K-splitter
  • KOffice-Tipps
    Gerade die Größe und Komplexität von Office-Software bringt es mit sich, dass man manchmal bei ganz banalen Dingen wie der Ochs vorm Scheunentor steht und unter unglücklichem Software-Design zu leiden hat. Einige oft gestellte Fragen beantwortet die – nichttanzende – Büroklammer.
  • Office-Paket KOffice
    KDE 2.0 ist nicht nur eine Desktop-Umgebung, sondern bringt zusätzlich eine ganze Anzahl qualitativ hochwertiger Anwendungen mit. KOffice, das in einer Beta-Version bereits in KDE 2.0 enthalten ist, zählt derzeit sicherlich zu den vielversprechendsten KDE-Projekten. In diesem Artikel gibt Ihnen LinuxUser einen Überblick über den derzeitigen Stand dieses neuen Office-Pakets für Linux.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_09

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...