kde_s.jpg

K-splitter

Potpourri

Wer sagt, dass Klatsch und Tratsch in einer Linuxzeitschrift keinen Platz haben? K-splitter plaudert Monat für Monat aus dem KDE-Nähkastchen, posaunt Neuigkeiten aus der K-Welt aus und schaut hin und wieder neugierig hinter die Kulissen.

Noch mehr Farbenpracht

Wer in Heft 02/2000 in punkto Themes so richtig Blut geleckt hat und jetzt auf der verzweifelten Suche nach neuen Desktop-Perlen ist, kann mit dem Herumstöbern aufhören, denn auf der Linuxberg-Seite (http://bonn.tucows.com/themes/) dürfte auch der Letzte das passende Theme für seinen Desktop finden.

Aber das ist noch nicht alles, denn die Linuxberg-Macher haben mit http://bonn.tucows.com/themes/themeconvert.tar.gz außerdem ein recht nützliches Skript zusammengestellt, mit dem Sie bequem Ihre alten 1.1.1er Themes (also solche, die noch nicht an das neue Themes-Manager-Format angepasst sind) auf die 1.1.2er Linie trimmen können. Und wer es bisher noch nicht geschafft hat, auf KDE 1.1.2 upzudaten oder sich unter 1.1.1 den Themes-Manager einzeln nachzuinstallieren, der kann mit diesem Skript auch neue Themes auf das alte 1.1.1er Format umkonvertieren.

Praktisch

Sie sitzen gemütlich mit Freund oder Freundin an deren Windows-Rechner und müssen sich einmal mehr anhören, wie unkomfortabel und trist doch so ein Linux-Rechner sei? Okay, zu Hause hätten Sie KDE und all die wundervollen Themes, um diese üble Unterstellung direkt zu entkräften, aber auf einem Windows-Rechner… Vielleicht waren die Macher der Mandrake-Distribution auch schon einmal in dieser Verlegenheit, denn deren Online-Tutorial zu KDE unter http://www.linux-mandrake.com/en/demos/Tutorials/KDEdesktop/index.php3 bietet genau die Munition, die man in einem solchen Falle braucht. Mit vielen Screenshots untermalt bietet das Tutorial Anfängern einen guten und verständlichen Überblick, was KDE alles zu leisten vermag (Abbildung 1).

Abbildung 1: Farbenfroh – das KDE-Online-Tutorial

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • K-splitter
    Wer sagt, dass Klatsch und Tratsch in einer Linuxzeitschrift keinen Platz haben? K-splitter plaudert Monat für Monat aus dem KDE-Nähkästchen, posaunt Neuigkeiten aus der K-Welt aus und schaut hin und wieder neugierig hinter die Kulissen.
  • K-splitter
  • K-splitter
    Wer sagt, dass Klatsch und Tratsch in einer Linuxzeitschrift keinen Platz haben? K-splitter plaudert Monat für Monat aus dem KDE-Nähkastchen, posaunt Neuigkeiten aus der K-Welt aus und schaut hin und wieder neugierig hinter die Kulissen.
  • K-splitter
    Wer sagt, dass Klatsch und Tratsch in einer Linuxzeitschrift keinen Platz haben? K-splitter plaudert Monat für Monat aus dem KDE-Nähkästchen, posaunt Neuigkeiten aus der K-Welt aus und schaut hin und wieder neugierig hinter die Kulissen.
  • K-splitter
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 08/2017: VIRTUALISIERUNG

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...