Büroklammer

Tipps&Tricks für´s Office

, , ,
Gerade die Größe und Komplexität von Office-Software bringt es mit sich, dass man manchmal bei ganz banalen Dingen wie der Ochs vorm Scheunentor steht und unter unglücklichem Softwaredesign zu leiden hat. Einige oft gestellte Fragen beantwortet die – nichttanzende – Büroklammer.

AbiWord: Richtig deutsch geschrieben

Dass AbiWords Rechtschreibprüfung keine Wörter mit Umlauten lernen will, wird sich ja sicher bald ändern. Daher möchte ich gern wissen, wie man ein deutsches Wörterbuch einbindet.

Büroklammer: Um die Rechtschreibprüfung von AbiWord auf ein deutsches Wörterbuch umzustellen, benötigen Sie zunächst einmal ein entsprechendes Wörterbuch. Da die Rechtschreibkontrolle von AbiWord auf aufsetzt und ispell bei fast allen Linux-Distributionen dabei ist, ist die Chance groß, dass Sie bereits ein passendes Wörterbuch besitzen. Suchen Sie einfach nach einer Datei namens deutsch.hash oder deutschxlg.hash. Bei auf Red Hat Linux basierenden Distributionen wie Mandrake finden Sie die Datei im Verzeichnis /usr/lib/ispell.

Falls ispell nicht installiert sein sollte oder Sie kein deutsches Wörterbuch haben, können Sie sich unter http://fmg-www.cs.ucla.edu/geoff/ispell-dictionaries.html eins herunterladen.

Um nun endlich in den Genuss einer deutschen Rechtschreibprüfung zu kommen, müssen Sie zunächst als root die Wörterbuchdatei nach /usr/share/abisuite/dictionary kopieren.

Die nächste Änderung betrifft die AbiWord-Konfigurationsdatei AbiWord.Profile. Sie finden diese Datei im Verzeichnis .AbiSuite in Ihrem Homeverzeichnis (siehe Listing 1). Öffnen Sie die Datei mit einem Texteditor, zum Beispiel KEdit.

Listing 1

AbiWord.Profile

<AbiPreferences app="AbiWord" ver="1.0">
        <Select
            scheme="_builtin_"
            autosaveprefs="1"
            useenvlocale="1"
        />
        <!-- The following scheme, _builtin_, contains the built-in application
        **** defaults and adjusted by the installation system defaults.  This scheme
        **** is only written here as a reference.  Any schemes following this one
        **** only list values that deviate from the built-in values.
        -->
        <Scheme
                name="_builtin_"
                AutoSpellCheck="1"
                CursorBlink="1"
                KeyBindings="default"
                MenuLabelSet="DeDE"
                MenuLayouts="Main"
                OptionsTabNumber="0"
                RulerUnits="in"
                RulerVisible="1"
                SpellCheckCaps="1"
                SpellCheckDirectory="dictionary"
                SpellCheckInternet="1"
                SpellCheckNumbers="1"
                SpellCheckWordList="american.hash"
                StringSet="DeDE"
                StringSetDirectory="strings"
                ToolbarAppearance="icon"
                ToolbarLabelSet="DeDE"
                ToolbarLayouts="FileEditOps FormatOps"
                UnixFontPath="fonts"
                />
        <Recent
                max="4"
                />
</AbiPreferences>

Die Datei besteht normalerweise aus drei Blöcken: <Select, <Scheme und <Recent, die jeweils mit /> enden. Im ersten Block wird das Schema scheme gewählt, das AbiWord verwenden soll, im zweiten Abschnitt das Standardschema definiert, und im letzten Block legen Sie die Anzahl zuletzt geöffneter Dateien fest, auf die Sie aus dem AbiWord-Menü heraus zugreifen wollen.

Um AbiWord bei der Korrektur das deutsche Wörterbuch benutzen zu lassen, müssen Sie ein eigenes Scheme definieren. Schreiben Sie dazu zwischen das Ende des Schemes _builtin_ und <Recent folgende drei Zeilen:

<Scheme name="meins"
        SpellCheckWordList="Name_der_Wörterbuchdatei"
/>

… wobei Sie Name_der_Wörterbuchdatei natürlich durch den Namen des Wörterbuchs, das Sie im vorherigen Abschnitt kopiert haben, ersetzen müssen.

Im Abschnitt <Select tauschen Sie noch _builtin_ durch den Namen Ihres Schemes aus und speichern die Konfigurationsdatei. Der Abschnitt <Select Ihrer AbiWord.Profile sollte jetzt so aussehen:

<Select
    scheme="meins"
    autosaveprefs="1"
    useenvlocale="1"
/>

Wenn Sie nun AbiWord starten, werden nicht mehr 99% aller Worte in einem deutschen Text als "falsch geschrieben" unterkringelt.

AbiWord: Nie wieder Wellenlinien!

Die Unterkringelung unbekannter oder falsch geschriebener Wörter stört mich. Wie kann ich das abschalten?

Büroklammer: Wählen Sie Edit-->Options aus dem Menü. Es erscheint der Optionen-Dialog von AbiWord. Sie klicken auf den Karteireiter Spelling und schalten die Option Check spelling as you type ab (Abbildung 1).

Abbildung 1: Der Optionen-Dialog von AbiWord

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Textverarbeitung mit AbiWord
    An Textverarbeitungen für Linux herrscht mittlerweile zwar kein Mangel mehr, aber nicht jede/r mag dafür Geld ausgeben oder sich mit einem integrierten Officepaket voller unbenötigter Funktionalitäten herumschlagen. Doch neben den kommerziellen Monsterapplikationen wachsen inzwischen auch in der Open-Source-Welt interessante Anwendungen heran.
  • Büroklammer
    Gerade die Größe und Komplexität von Office-Software bringt es mit sich, dass man manchmal bei ganz banalen Dingen wie der Ochs vorm Scheunentor steht und unter unglücklichem Softwaredesign zu leiden hat. Einige oft gestellte Fragen beantwortet die – nichttanzende – Büroklammer.
  • WordPerfect 2000 Tipps
    Gerade die Größe und Komplexität von Office-Software bringt es mit sich, dass man manchmal mit ganz banalen Dingen nicht weiterkommt und unter unglücklichem Software-Design zu leiden hat. Einige oft gestellte Fragen beantwortet die – nicht-tanzende – Büroklammer.
  • Spellchecker auf der Konsole: Ispell und Aspell
    Vor Vertippern und Buchstabenverdrehern ist niemand sicher – Rechtschreibprogramme unterstützen Sie bei der Austreibung des Fehlerteufels. Ispell und Aspell übernehmen diesen Job auf der Kommandozeile.
  • Zu Befehl: ispell
    Das Programm Ispell ist ein schnelles bildschirmorientiertes Tool zur Rechtschreibprüfung Ihrer Texte. Gefundene Fehler werden angezeigt und mögliche Verbesserungen vorgeschlagen. Die Wörter des zu korrigierenden Textes werden dabei mit einem Wörterbuch Ihrer Wahl verglichen, und Sie können interaktiv entscheiden, ob Sie den entdeckten Fehler korrigieren, das Wort dem Wörterbuch hinzufügen oder die Fehlermeldung ignorieren möchten.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...