kde_s.jpg

Crash und Neuanfang

K-splitter

01.01.2000
Wer sagt, dass Klatsch und Tratsch in einer Linuxzeitschrift keinen Platz haben? K-splitter plaudert Monat für Monat aus dem KDE-Nähkästchen, posaunt Neuigkeiten aus der K-Welt aus und schaut hin und wieder neugierig hinter die Kulissen.

Krash

Dass der (Code-)Name nicht immer Programm sein muss, möchten uns die KDE-Entwickler mit der neuen Version 1.89 alias Krash beweisen, die "mirnichtsdirnichts" recht kurz nach Veröffentlichung der Version 1.1.2 (und pünktlich zu Weihnachten) unter dem virtuellen Tannenbäumchen aller KDE-Narren gelandet ist.

Dieses Päckchen hat es in sich. Denn neben einem rundum erneuerten kdelibs- und kdebase-Paket haben die Entwickler noch die KDE-Officesuite koffice mit dazu gepackt. Eine kleine Einschränkung gibt es allerdings: Die Komponenten kimageshop (Bildbearbeitungsprogramm) und katabase (Datenbank) sind in dieser Version noch nicht mit von der Partie.

Auch wenn es sich bei Krash ausdrücklich um Alpha-Software im Vorfeld von KDE 2.0 handelt, die noch nicht für den Alltagsgebrauch empfohlen wird, wollen wir Ihnen schon mal den Mund wässrig machen und zeigen Ihnen in Abbildung 1 einen kleinen Eindruck der schönen neuen Desktop-Umgebung…

Abbildung 1: Schöne neue Welt

Die Zeiten ändern sich

Für nichts gilt diese Aussage momentan wohl so wie für die Tarife der Internet- und Telefon-Provider. Wer kppp nicht nur dazu benutzt, um sicher ins Internet zu gelangen, sondern damit so nebenbei auch noch erfolglos versucht, seine Online-Kosten im Auge zu behalten, hat sich vermutlich schon manches Mal über einen veralteten Tarif seines Gebührenloggers geärgert. Dabei hätte es unter Umständen nur einen Blick auf http://kdecvs.stud.fh-heilbronn.de/cvsweb/kdenetwork/kppp/Rules/Germany/ gebraucht, um dem Dilemma zu entgehen. Dort lassen sich nämlich von Zeit zu Zeit aktualisierte Gebührendateien herunterladen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • K-splitter
    Wer sagt, dass Klatsch und Tratsch in einer Linuxzeitschrift keinen Platz haben? K-splitter plaudert Monat für Monat aus dem KDE-Nähkastchen, posaunt Neuigkeiten aus der K-Welt aus und schaut hin und wieder neugierig hinter die Kulissen.
  • K-splitter
  • K-splitter
    Wer sagt, dass Klatsch und Tratsch in einer Linux-Zeitschrift keinen Platz haben? K-splitter plaudert Monat für Monat aus dem KDE-Nähkästchen, posaunt Neuigkeiten aus der K-Welt aus und schaut hin und wieder neugierig hinter die Kulissen.
  • K-splitter
    Wer sagt, dass Klatsch und Tratsch in einer Linux-Zeitschrift keinen Platz haben? K-splitter plaudert Monat für Monat aus dem KDE-Nähkästchen, posaunt Neuigkeiten aus der K-Welt aus und schaut hin und wieder neugierig hinter die Kulissen.
  • K-splitter
    Wer sagt, dass Klatsch und Tratsch in einer Linux-Zeitschrift keinen Platz haben? K-splitter plaudert Monat für Monat aus dem KDE-Nähkästchen, posaunt Neuigkeiten aus der K-Welt aus und schaut hin und wieder neugierig hinter die Kulissen.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 7 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...