Dr. Linux

Noch Fragen bitte?

Bei der Installation sind Fragen aufgetreten? Im Internet findet man dazu und zu anderen Themen "Frequently Asked Questions" (FAQs), im Linux-User steht Dr. Linux bereit, um Frage und Antwort zu stehen.

Tote Tasten

Was bedeutet "nodeadkeys" bei der Tastaturauswahl?

Dr. Linux Wer öfter Zeichen wie den französischen Accent grave (à) benötigt, sollte den normalen "DeadKey"-Modus benutzen, denn nur dieser Modus ermöglicht das unkomplizierte Erzeugen akzentuierter Buchstaben. Dazu drückt man zuerst die Akzent-Taste(`) und dann den passenden Buchstaben. Die beiden Zeichen werden dann als eins dargestellt.

Wer allerdings oft eine einzeln stehende Tilde (~) benutzt (sie ist das Kürzel für das Home-Verzeichnis und damit nicht unwichtig) oder gar programmiert, findet diesen Modus bald störend. Daher haben Sie auch die Auswahl de-latin-nodeadkeys, mit der Akzentzeichen sofort nach dem Tastendruck ausgegeben werden.

Wohin mit den Partitionen?

Was sind Mountpoints?

Dr. Linux Die Mountpoints sind die Punkte im Verzeichnisbaum, an denen man andere Partitionen oder Geräte wie CD-ROM- oder Disketten-Laufwerke einbinden kann. Wer zum Beispiel außer Linux noch eine Windows-Partition installiert hat, kann bei der Mandrake-Distribution mit einem einfachen cd /mnt/dos auf die Dateien dieser Partition zugreifen. In diesem Verzeichnis findet man dann auch alle Dateien und Verzeichnisse, die vorher unter Windows auf C: zu finden waren, die DOS-Partition wurde in den Verzeichnisbaum "eingehängt".

Die Datei /etc/fstab gibt Auskunft darüber, welche anderen Geräte oder Partitonen noch in das Linux-Dateisystem integriert wurden oder vom Benutzer eingehängt werden dürfen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Dr. Linux
    Mit einigen Tricks zum Boot-Manager LILO lässt sich auch im Winter frei nach Terry Jacks singen: "We have joy, we have fun, we'll boot linux in the sun…"
  • Der "Grand Unified Boot Loader" GRUB
    Der für GNU/Hurd entwickelte Boot-Manager GRUB stellt dank vieler Features eine wirkliche Alternative zum Linux-Standard-Boot-Manager LILO dar. Wir zeigen, wie der Umstieg funktioniert.
  • Allround-Konfigurations-Tools
    Wer als normaler Anwender aus der Mac- oder Windows-Welt kommt, der findet das unter Linux nicht unübliche manuelle Editieren von Konfigurationsdateien zum Zwecke der Systemkonfiguration häufig erst einmal befremdlich. Mit Linuxconf und Webmin existieren zwei distributionsübergreifende Tools, die für einen Großteil der in der Praxis relevanten Systemkonfigurationsarbeiten komfortable Frontends bieten. LinuxUser zeigt Ihnen im folgenden am Beispiel der Neukonfiguration des Bootmanagers Lilo und der Einbindung neuer Dateisysteme, wie sich diese Allround-Konfigurationstools für die grundlegende Systemkonfiguration einsetzen lassen.
  • icepack Linux 2.0 auf der Heft-CD
  • Systemstart
    Wie funktioniert eigentlich der Systemstart? Wir erklären, woher Ihr Computer weiß, welches Betriebssystem er starten soll, und wie sich die gängigen Bootloader von Linux und Windows unterscheiden.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 10/2017: Daten retten & sichern

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...