Smartphone-Fotos optimieren und verwalten

Bitte recht freundlich

Smartphones und Tablets haben kompakten Digitalkameras den Rang abgelaufen. Wie Sie Fotos von Ihrem Smartphone bequem auf den Linux-PC kopieren, die Fotos mit Digikam optimieren und sie danach sinnvoll verwalten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Als vor etlichen Jahren die ersten Handys mit Kameras auf den Markt kamen, war das eher ein Marketing-Gag: Schlechte Linsen und ebenso schlechte Chips sorgten dafür, dass die damit erstellten Fotos für mehr als schnelle Schnappschüsse nicht zu gebrauchen waren. Wie bei moderner Elektronik üblich, hat sich seitdem jedoch viel verändert: Aktuelle Smartphones sind mit sehr guten Kameras ausgestattet, die ansprechende Fotos produzieren. Vor allem die Kameras der Topmodelle können es mit Kompaktkameras aufnehmen und haben gegenüber diesen einen unschlagbaren Vorteil: Die meisten Nutzer haben ihr Smartphone ständig bei sich – eine Kompaktkamera dagegen nicht.

Der Trend zur Smartphone-Fotografie kann allerdings nicht alle Probleme umschiffen, die Sie als Anwender vom Umgang mit Kompaktkameras her vielleicht kennen: Ein Foto auf dem Smartphone ist zwar schön, doch wollen Sie die auf Ihrem digitalen Begleiter vorhandenen Bilder vielleicht in einer Fotodatenbank verwalten. Hinzu kommt, dass längst nicht alle Smartphone-Fotos perfekt sind und Sie in manchen Fällen noch nachhelfen müssen, um einen missglückten Schnappschuss zu retten – etwa, indem Sie die Helligkeitswerte bearbeiten.

Die gute Nachricht ist: Linux bietet mit Digikam und bei Bedarf auch Gimp alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um diese Aufgaben zu erledigen. Wir zeigen, wie Sie Bilder vom Smartphone auf Ihren Linux-PC übertragen, sie dort mit Digikam verwalten und nachhelfen, wenn eine Aufnahme mal nicht funktioniert hat.

Foto-Transfer

Zwei Betriebssysteme dominieren aktuell die Welt der Smartphones: Auf der einen Seite steht Apple mit iOS, das auf allen iPhones und iPads läuft. Die Alternative ist Google: Das mobile Betriebssystem Android des Herstellers hat eine deutlich größere Verbreitung am Markt erreicht als iOS, das

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist derzeit nicht in vollem Umfang online zugänglich.

Sie haben die Möglichkeit, diesen Beitrag als PDF zu erwerben. Dazu nutzen Sie bitte die Box unter dem Artikel. Alternativ erweben Sie die Ausgabe als PDF in unserem Online-Shop.

EasyLinux-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift EasyLinux finden Sie im Archiv.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Fotos zu Webdiensten hochladen
    Wer seine Smartphone-Bilder vor dem Veröffentlichen am heimischen Rechner bearbeiten möchte, dem hilft Dropbox dabei, sie dorthin zu kopieren.
  • Leg's in die Box
    Wichtige Dateien auf jedem Computer – egal, unter welchem Betriebssystem –, dem Smartphone und dem Tablet-PC verfügbar haben, stets in der aktuellen Version: Das bietet Ihnen der Webdienst Dropbox. Wir helfen bei der Einrichtung auf allen Geräten.
  • Dropbox für Linux, Windows und Smartphones
    Wichtige Dateien auf jedem Computer – egal, unter welchem Betriebssystem –, dem Smartphone und dem Tablet-PC verfügbar haben, stets in der aktuellen Version: Das bietet Ihnen der Webdienst Dropbox. Wir helfen bei der Einrichtung auf allen Geräten.
  • Urlaubsbilder
    Im Zeitalter der digitalen Kameras nutzt der Urlauber jede Gelegenheit, um ein schönes Bild zu machen. Wieder zu Hause angekommen freut er sich, die Bilder auf dem Computer anzuschauen, zu sortieren und auszubessern. Das richtige Programm dafür heißt Digikam.
  • Fotosammlungen verwalten mit Digikam
    Das Allround-Talent Digikam beherrscht alle Aufgaben rund um die Bildverwaltung. Dabei reichen seine Fähigkeiten vom Import der Fotos über die Sortierung und Verschlagwortung bis hin zu umfangreichen Bearbeitungsfunktionen.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/2018-04/2018: Distributionen - freie Auswahl

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...