Passend zum Kontext

So hat das Kontextmenü praktische neue Einträge erhalten: Per Rechtsklick lassen sich nun so genannte direkte Formatierungen entfernen. Haben Sie zum Beispiel vielen Textstellen direkt eine Schriftart zugewiesen, dann stören diese, wenn Sie im Basis-Absatzstil die Schrift des ganzen Dokuments ändern möchten. Die Absatzstile lassen sich nun ebenfalls direkt per Rechtsklick wählen.

So genannte Bereiche (Einfügen / Bereich) legen in LibreOffice Formate wie Ränder, Spalten oder den Seitenhintergrund für einen Teil eines Dokuments fest. Nun erscheint nach einem Rechtsklick auf Text in einem solchen Bereich ein Kontextmenüeintrag, der direkt zu den zugehörigen Einstellungen führt. Ein Rechtsklick auf Fuß- oder Endnoten gestattet ab Version 5.4 ebenfalls direkt eine Änderung der Fußnoten-Optionen.

Rote Zahlen

Eine Basisfunktion jeder Tabellenkalkulation ist die so genannte Bedingte Formatierung, die zum Beispiel negative Werte in einer Bilanz rot färbt. Schon bisher war es möglich, einer Zelle mehrere Formatierungsregeln zuzuweisen. Allerdings ließ sich die Reihenfolge, mit der die Regeln griffen, bisher nach dem Erstellen nicht mehr verändern. Nun gibt es zwei Buttons, die eine Regel in der Liste nach oben oder unten verschieben (Abbildung 7).

Abbildung 7: Mehrere bedingte Formatierungen für eine Tabellenzelle in Calc waren zwar schon bisher möglich, doch ihre Reihenfolge ließ sich nicht mehr nachträglich verändern. Version 5.4 behebt dieses Manko.

Tabellenkalkulationen beherrschen beileibe nicht bloß Additionen und Subtraktionen. Enthält ein Feld eine komplizierte Formel, so ist ihre Funktion später oft schwer nachzuvollziehen. Darum fügt Einfügen /Kommentar erläuternden Text hinzu, der die Funktion der Formel nicht beeinflusst.

Bisher waren lediglich Kommentare einer einzelnen Zelle sichtbar, solange Sie die Maus darüber gehalten haben. Nun gibt es im Menü Ansicht eine Option Kommentare (Abbildung 8), die alle erläuternden Text in der Tabelle ein- und wieder ausblendet.

Abbildung 8: Eine weitere praktische Kleinigkeit: In Calc 5.4 lassen sich erstmals alle in der Tabelle enthaltenen Kommentare zugleich einblenden.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Kostenloser Multimedia-Workshop zu Blender, Gimp, Inkscape & Co.
    Wie kann man Logos oder Grafiken in Inkscape erstellen und in Gimp bearbeiten? Wie erstelle ich einen Ozean oder eine ganze Stadt in 3D? Ist OpenSource reif für die Filmindustrie? Ja! Und die nötigen Infos gibt es am 13.11.2009 in einem vierstündigen kostenlosen Workshop in München.
  • Hast Du Töne?
    Die Neuerungen in der Digital Audio Workstation Ardour 4 stechen zwar nicht auf den ersten Blick ins Auge, erweisen sich dafür aber beim zweiten Hinsehen als äußerst durchdacht und nützlich.
  • Digital Audio Workstation Ardour 3.1
    Die dritte Generation der Audio-Produktionssuite Ardour hat das Zeug, alle lang gehegten Wünsche von Musikern und Komponisten unter Linux zu erfüllen.
  • Coole Mucke
    Die digitale Audio-Workstation Ardour sorgt in Musikerkreisen schon länger für Furore. Jetzt legt das Projekt nach und verbessert das aktuelle Release in vielen Details.
  • Ardour3 – vollständige Musikproduktionssuite für Linux
    Ardour bewährt sich seit Jahren als Audio-Produktionssystem. Die dritte Generation des Profi-Programms integriert endlich auch MIDI-Komposition und bringt noch viele weitere Fortschritte.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...