aufmacher.jpg

© Hans-Georg Eßer

Hinweise zur Linux-Installation

Linux installieren

Auf den Heft-DVDs finden Sie in jeder Ausgabe eine oder mehrere Linux-Distributionen, die Sie ausprobieren und installieren können. In diesem Artikel erklären wir, was Sie dabei grundlegend beachten sollten.

Wir stellen in diesem Text die allgemeinen Grundlagen der Linux-Installation vor und geben Tipps und Tricks – Hinweise zur Einrichtung der Distributionen auf der Heft-DVD finden Sie am Ende des Hefts zu

  • OpenSuse Leap 42.3 (ab Seite 110) und
  • Linux Mint 18.2 KDE (ab Seite 112).

Wenn Sie bereits Erfahrungen mit der Linux-Installation gesammelt haben und z. B. das Konzept der Festplatten-Partitionierung mit den unter Linux üblichen Partitionsbezeichnungen (/dev/sda1 usw.) kennen, können Sie gleich zum Artikel springen, der für die Distribution Ihrer Wahl die Besonderheiten beschreibt.

Wir starten mit einigen Punkten, über die Sie vor der Installation nachdenken sollten: Es geht um ein Backup der privaten Daten und die Entscheidung für das richtige Linux-System.

Datensicherung

Egal ob auf Ihrem Rechner bisher nur Windows oder bereits eine Kombination aus mehreren Betriebssystemen im Dual- oder Multi-Boot-Betrieb läuft: Vor der Installation eines neuen Systems sollten Sie mindestens Ihre persönlichen Dateien sichern, damit Sie diese bei eventuellen Problemen oder Fehlern nicht verlieren. Es können schließlich verschiedene Dinge schief gehen:

  • Wählen Sie bei der Installation versehentlich eine mit Daten gefüllte Partition als Ziel für das neue Linux-System aus, wird diese im weiteren Verlauf überschrieben – dabei bleibt von den ursprünglich dort gespeicherten Dateien nichts übrig.
  • Auch bei korrekter Auswahl eines leeren Bereichs auf der Platte ist es immer denkbar, dass nach Abschluss der Installation Ihr Rechner nicht mehr bootet. Das passiert zwar selten, aber falls doch, haben Sie anschließend ein Problem. Erfahrene Anwender booten dann von einem Live-System, um die
...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist derzeit nicht in vollem Umfang online zugänglich.

Sie haben die Möglichkeit, diesen Beitrag als PDF zu erwerben. Dazu nutzen Sie bitte die Box unter dem Artikel. Alternativ erweben Sie die Ausgabe als PDF in unserem Online-Shop.

EasyLinux-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift EasyLinux finden Sie im Archiv.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Windows und 2x Linux auf einer Platte
    Viele Linux-Anwender möchten sich nicht ganz von Windows trennen und streben daher eine Parallelinstallation beider Betriebssysteme an. Wie Sie Windows sogar mit zwei Linux-Distributionen gemeinsam nutzen können, zeigt dieser Artikel.
  • Sauber löschen
    Zwar würden wir stark davon abraten, ein Linux-System von der Platte zu entfernen, um nur noch Windows zu nutzen, doch mancher Anwender möchte seinen Windows-Rechner nach Linux-Experimenten in den Originalzustand zurückversetzen. Das kann leicht oder schwer sein; EasyLinux hilft.
  • Kubuntu 15.10
    Im Oktober ist Ubuntu 15.10 (Wily Werewolf) erschienen – und zeitgleich auch die KDE-Variante Kubuntu, deren 64-Bit-Version Sie auf unserer Heft-DVD finden. Hier erklären wir die Installation.
  • Heft-DVD: OpenSuse 12.2 installieren
    Die aktuelle OpenSuse-Version ist schnell installiert: Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was dabei zu beachten ist.
  • Linux installieren
    Auf den Heft-DVDs finden Sie in jeder Ausgabe eine oder mehrere Linux-Distributionen, die Sie ausprobieren und installieren können. In diesem Artikel erklären wir, was Sie dabei grundlegend beachten sollten.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/2018-04/2018: Distributionen - freie Auswahl

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...