Eigene Webseite mit WordPress einrichten

Frisch gepresst

Im Internet mit einer eigenen Webseite präsent zu sein, ist für manche Anwender schon ein wenig "retro", denn ein Großteil der Selbstpräsentation fließt heute in die sozialen Medien. Wer nicht nur auf Facebook, Twitter und Snapchat aktiv sein will, findet hier einen Einstieg ins Web-Hosting mit Wordpress.

WordPress ist eines der beliebtesten Blogging-Systeme, doch man kann das Content Management System auch verwenden, um eine klassische Website einzurichten, die einfach aus mehreren untereinander verlinkten Seiten besteht. Wir helfen Ihnen bei der Einrichtung und den ersten Schritten – wahlweise auf dem eigenen (meist virtuellen) Webserver/Webspace oder beim kommerziellen Zweig von WordPress, wordpress.com.

Bloggen, gerne auch in der neueren Variante des "Vloggens" (V-Log = Video-Blog), war für einige Jahre die Methode, um eigene Inhalte ins Netz zu bringen. Der Hype ist wohl vorbei, aber ein Blog ist technisch auch heute noch eine gute Basis, um eine eigene Internetpräsenz aufzusetzen. Viele Blogging-Systeme erlauben einen fließenden Übergang zwischen

  • reinen Blogs, die im Wesentlichen nur aus einer Startseite bestehen, welche die aktuellsten Beiträge auflistet und über Links noch Zugang zu den älteren Postings bietet, und
  • mehr oder weniger statischen Webseiten, die aus einigen Seiten (privat: "Über mich", "Mein Lebenslauf", "Meine Hobbys"; beruflich: "Über unsere Firma", "Unsere Referenzen", "Unsere Angebote und Preise", "AGB und Impressum") besteht, die selten aktualisiert werden.

Das Reizvolle an einem Blogging-System (oder allgemeiner an einem CMS, also einem Content Management System) ist, dass diese meist eine Reihe fertiger Designs zur Auswahl anbieten, die schnell mit Leben gefüllt sind und dann professionell aussehen. Programme wie WordPress erlauben es zudem, über Plug-ins etliche Features zu ergänzen: Damit ist man auch für zukünftige Inhalte gerüstet, die sich heute noch gar nicht absehen lassen.

Plattform

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist derzeit nicht in vollem Umfang online zugänglich.

Sie haben die Möglichkeit, diesen Beitrag als PDF zu erwerben. Dazu nutzen Sie bitte die Box unter dem Artikel. Alternativ erweben Sie die Ausgabe als PDF in unserem Online-Shop.

EasyLinux-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift EasyLinux finden Sie im Archiv.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Ein eigenes Blog einrichten
    WordPress ist eines der beliebtesten Blog-Systeme. Wir helfen Ihnen bei Einrichtung und ersten Schritten – wahlweise auf dem eigenen Webserver/Webspace oder unter wordpress.com.
  • WordPress-Entwickler veröffentlichen Version 4.0
    Die neue Version des beliebten Blog- und Content-Management-Systems WordPress bietet eine überarbeitete Medienverwaltung und einen verbesserten, intelligenteren Editor. Darüber hinaus lassen sich Plugins einfacher finden und installieren.
  • WordPress 4.1 freigegeben
    Die Entwickler des marktführenden Content-Management-Systems WordPress haben eine neue Version veröffentlicht. Größte sichtbare Neuerungen sind das Theme Twenty Fifteen und ein ablenkungsfreier Schreibmodus.
  • WordPress 4.4 veröffentlicht
    Die Entwickler des Blog- und Content-Management-Systems WordPress haben eine neue Version freigegeben. Sie bringt das neue Standard-Theme Twenty Sixteen mit, bietet Responsive Images und kann viele weitere Inhalte in Beiträge einbetten.
  • Multi-User-Version integriert
    Ein halbes Jahr lang haben über 200 Entwickler auf den heutigen Tag hin gearbeitet: WordPress 3.0 bietet darum einige interessante Neuerungen, u. a. die Integration von WordPress MU (Multi User), das bisher separat gepflegt wurde.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...