Tipps und Tricks zu Ubuntu und Linux Mint

Ubuntu und Linux Mint

Ubuntu und Linux Mint basieren auf der Distribution Debian – wir verraten Tricks und Kniffe, welche die Arbeit auf diesen Systemen angenehmer machen.

Tipp: Ubuntu: Onlinesuche fürs Dash (re)aktivieren

Seit 2012 wurde das "Feature" heiß diskutiert – eine Suche über das Unity-Dash fahndete nicht nur in Anwendungen und lokalen Dateien, sondern befragte auch diverse Onlinedienste, wie Amazon, Wikipedia, YouTube, The Weather Channel und viele mehr. Canonical, die Firma hinter Ubuntu, beteuerte immer wieder, dass die Daten anonymisiert gesammelt werden, und 2014 entfernten die Entwickler immerhin die Amazon-Suche. Mit der im April diesen Jahres erschienenen Ausgabe Xenial Xerus (16.04) ist die Onlinesuche in der Voreinstellung deaktiviert. Wenn Sie die Funktion vermissen, können Sie diese mit wenigen Klicks wieder einschalten:

  1. Öffnen Sie per Klick auf das Zahnradsymbol im Dash oder im Benutzermenü die Systemeinstellungen.
  2. Wechseln Sie in die Abteilung Persönlich / Sicherheit & Datenschutz und dort auf den Reiter Suche.
  3. Ziehen Sie den Schalter Auch Online-Suchergebnisse verarbeiten nach rechts, so dass hier AN steht.
  4. Öffnen Sie das Dash und suchen Sie nach einem Begriff. Sie sollten nun wieder Vorschläge aus den Bereichen Wetter, Referenz (Wikipedia, Websuche über Wordnik usw.) und anderen Onlinequellen sehen (Abbildung 1).

    Abbildung 1: Die Onlinesuche ist bei Ubuntu 16.04 in der Voreinstellung deaktiviert. Sie können die Funktion jedoch wieder einschalten.

Tipp: Ubuntu: Suchfunktion im Unity-Dash anpassen

Wenn Sie die Onlinesuche, wie im letzten Tipp beschrieben, aktiviert haben, sucht Unity nicht in allen verfügbaren Quellen. Fehlen Ihnen beispielsweise die Amazon-Angebote, die lokalen Bilder und die eigene Musik, fügen Sie diese Kategorien mit wenigen Mausklicks hinzu. Öffnen Sie dazu das Dash, geben Sie den Suchbegriff ein, und klicken Sie dann rechts oben auf Suchergebnisse filtern. Nach unten klappt ein Menü auf, in dem Sie aktivierte Kategorien und Quellen hervorgehoben erkennen (Abbildung 2). Klicken Sie mit der Maus nun weitere Bereiche an, um sie in die Suche aufzunehmen.

Abbildung 2: Über "Suchergebnisse filtern" können Sie per Mausklick weitere Kategorien und Quellen für die Onlinesuche freischalten.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...