Angeklickt

Im Internet gibt es mehrere Milliarden Webseiten – auch Suchmaschinen helfen nur bedingt, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden. EasyLinux stellt in jeder Ausgabe eine Sammlung besonders interessanter Websites vor. Sollten Sie auch eine dieser Web-Perlen kennen, schicken Sie uns eine Mail an redaktion@easylinux.de mit dem Betreff "Angeklickt" und einer kurzen Beschreibung der Seite. Bei Veröffentlichung Ihres Vorschlags erhalten Sie kostenlos ein Mini-Abo eines Magazins unseres Verlags. (Thomas Leichtenstern/tle)

Openbooks

Gerade bei so komplexen Themen wie Netzwerk, Computer und Betriebssysteme gehört Fachlektüre für jeden ambitionierten Anwender zur Pflicht. Nur ist die häufig teuer oder gerade dann nicht zur Hand, wenn man sie braucht.

Der Rheinwerk-Verlag, ehemals Galileo, bietet seinen Lesern seit vielen Jahren so genannte Openbooks an. Dabei handelt es sich um digitale Pendants gedruckter Ausgaben, die der Verlag kostenfrei online zur Verfügung stellt. Die Auswahl richtet sich an praktisch alle Nutzer von IT gleichermaßen und reicht vom Ubuntu-Handbuch bis zum Ratgeber in fortgeschrittener objektorientierter Programmierung. Auch kreative Nutzer kommen dort nicht zu kurz: Diese finden unter anderem E-Books über HDR-Fotografie oder Adobe Photoshop.

Webseite: https://www.rheinwerk-verlag.de/openbook/

Sprache: Deutsch

Thema: Online-E-Books

EasyLinux meint:

Wer gerne online liest, dem bietet der Rheinwerk-Verlag ein breit gefächertes Spektrum an E-Books, hauptsächlich aus dem Bereich Computer und Programmierung.

Suche neu erfunden

Jeder weiß: Ohne Suchmaschine geht im World Wide Web so gut wie gar nichts mehr. Jeder weiß auch, dass der Platzhirsch Google seine Trefferlisten nach den Präferenzen der Suchenden ausrichtet und einen vergleichsweise eingeschränkten Horizont besitzt.

Die neue Metasuchmaschine Searx weitet diesen Horizont erheblich, indem sie auf vielen verschiedenen Plattformen gleichzeitig sucht. Neben dem obligatorischen Google zählen dazu unter anderem Bing, Reddit, Yahoo, Ixquick und Wikidata. Welche Suchanbieter Searx genau abgrast, legen Sie für jede einzelne Rubrik, etwa Bilder, Musik oder IT, in den Einstellungen fest. Die Betreiber versichern darüber hinaus, dass sie sämtliche Anfragen anonymisieren; optional laden Sie Bilder über deren Proxy-Server.

Webseite: https://searx.me/

Sprache: Deutsch

Thema: Metasuchmaschine

EasyLinux meint:

Diese Suchmaschine erlaubt eine anonymisierte Suche auf den verschiedensten Plattformen und zu den verschiedensten Themengebieten – ein Novum im Netz.

Knietief Linux

Auch nach dem zehnten Durchlesen ist der Groschen noch nicht gefallen – obwohl es doch eigentlich gar nicht so kompliziert wäre. Vor diesem Problem standen vermutlich die meisten von Ihnen schon einmal.

Häufig hilft hier das einfache Visualisieren eines Sachverhalts, um ihn zu verstehen. Genau dieser Aufgabe verschrieb sich der YouTube-Channel "Knietief Linux". Er bietet dutzende von Erklärvideos, die Ihnen zeigen, wie Sie beispielsweise Grafikkartentreiber einrichten oder die grafische Oberfläche in OpenSuse konfigurieren. Daneben liefert der Channel aber auch Erklärungen, wie Sie beispielsweise den Videoeditor OpenShot bedienen oder WhatsApp unter Linux nutzen können.

Webseite: https://www.youtube.com/channel/UCliSUwp2oL_0G45PTO9hrvA

Sprache: Deutsch

Thema: Screencasts zum Thema Linux

EasyLinux meint:

Eine breite Auswahl an Screencasts gibt Einblicke in eine Vielzahl von Themen rund um Linux und Open Source.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 1 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Angeklickt
    Im Internet gibt es mehrere Milliarden Webseiten – auch Suchmaschinen helfen nur bedingt, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden. EasyLinux stellt in jeder Ausgabe eine Sammlung besonders interessanter Websites vor. Sollten Sie auch eine dieser Web-Perlen kennen, schicken Sie uns eine Mail an redaktion@easylinux.de mit dem Betreff "Angeklickt" und einer kurzen Beschreibung der Seite. Bei Veröffentlichung Ihres Vorschlags erhalten Sie kostenlos ein Mini-Abo eines Magazins unseres Verlags. (Thomas Leichtenstern/tle)
  • Angeklickt
  • EasyLinux Surftipps
  • Angeklickt
  • OpenBook zu Gentoo
    Der Verlag Open Source Press und Gentoo-Entwickler Gunnar Wrobel geben zum 10-jährigen Gentoo-Jubiläum das im Februar 2008 erschienene Buch "Gentoo Linux" als Openbook frei.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...