Ranzoomen

Doch all diese Funktionen sind bei VLC ebenfalls an Bord. Was ist an SMPlayer besonders? SMPlayer zoomt die Wiedergabe auch im Vollildmodus mit den Tasten [E] und [W]. So bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie bei Videos mit einem nicht zum Bildschirm passenden Seitenverhältnis schwarze Balken ertragen oder stattdessen lieber die Ränder des Videos beschneiden möchten. Es ist schon seltsam, dass das insgesamt umfangreichere Programm VLC diese naheliegende Funktion immer noch nicht beherrscht.

Dafür bietet VLC viele, teils verfremdende Videofilter und einen eingebauten Streaming-Server. All dies bläht den Einstellungen-Dialog von VLC auf – so stark, dass die Entwickler die beiden Varianten Einfach und Alle Einstellungen eingebaut haben. Power-User werden sich bestimmt über die Fülle der Anpassungsmöglichkeiten freuen. Wer dagegen einfach nur Videos oder DVDs abspielen möchte, ist mit dem simplen SMPlayer besser bedient.

Da kommerzielle DVDs immer noch mit einem archaischen Abspielschutz versehen sind, installieren OpenSuse-Anwender libdvdcss2 aus dem Community-Repository Libdvdcss-Repository, Ubuntu-Anwender folgen der Anleitung im Ubuntuusers-Wiki [20].

Die Redaktion meint

Da SMPlayer die Wiedergabe auch im Vollildmodus frei zoomt, eignet sich das Programm besser zum Betrachten von nicht zum Monitorformat passenden DVDs. Es ist außerdem übersichtlicher als der inzwischen aus allen Nähten platzende VLC.

Bewertung

4 von 5 Sternen

Scribus 1.4.6 und 1.5.1 – freies DTP-Programm

Komplexe Seitenlayouts gelingen mit rahmenbasierten Layoutprogrammen wie Scribus leichter als in Textverarbeitungen. Die weitgehend stabile Entwicklerversion 1.5.1 kennt endlich Fußnoten und ordentliche Tabellen.

Textverarbeitungsprogramme sind wie geschaffen für Briefe, nicht aber für professionelle Druckerzeugnisse wie das vor Ihnen liegende EasyLinux-Heft: Das haben unserer Grafiker im kommerziellen Programm InDesign von Adobe gesetzt. In Ausgabe 04/2014 hat jedoch das freie Programm Scribus (Abbildung 2) [1] schon bewiesen, dass es den originalgetreuen Nachbau eines EasyLinux-Artikels schafft [2].

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Universelle digitale Audio-Workstation Qtractor
    Qtractor schickt die alte Achtspur-Bandmaschine endgültig in Rente: Mit diesem Sequencer mixen komfortabel die Smash-Hits von morgen.
  • Multimedia-Distribution Dream Studio
    Wer keine Zeit hat, seine Lieblingsdistribution manuell zum Tonstudio aufzubohren, findet in Dream Studio eine komfortable Fertiglösung aus Profi-Hand.
  • Jurassic Park
    Clonezilla Live sichert und klont ganze Partitionen oder Festplatten. Das beliebte Live-System besticht dabei mit einer leicht bedienbaren Benutzeroberfläche.
  • Software
    Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor. Auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise (Teil 2/2).
  • Sicheres Einloggen mit KeePassX
    Für etliche Internetdienste brauchen Sie Zugangsdaten: Diese alle im Kopf zu behalten und dabei noch sichere, verschiedene Passwörter zu wählen, ist keine leichte Aufgabe. KeePassX erinnert sich für Sie und schützt die sensiblen Daten mit einem Master-Passwort.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...