Kniffe, die Sie kennen sollten

Linux-Tipps

In dieser Ausgabe stellen wir die Rechtschreibprüfung von Thunderbird vor und zeigen, wie Sie neue Wörterbücher nachrüsten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit Calibre Ihre E-Books lesen, den VLC Media Player tunen und fernsteuern.

Tipp: Rechtschreibung prüfen in Thunderbird

Der Mailclient der Mozilla-Entwickler unterstützt Sie beim Verfassen von E-Mails und prüft auf Wunsch die Rechtschreibung. Um das Feature zu aktivieren, öffnen Sie die Programmkonfiguration über das Hauptmenü / Bearbeiten / Einstellungen bzw. das Symbol mit den drei waagerechten Linien rechts oben im Hauptfenster und Einstellungen / Einstellungen (kein Tippfehler, das Untermenü heißt wirklich genauso). Wechseln Sie zum Reiter Verfassen und dort zum Tab Rechtschreibung.

Setzen Sie ein Häkchen bei Rechtschreibung vor dem Senden. Thunderbird öffnet dann den Dialog Rechtschreibprüfung, der es Ihnen erlaubt, falsch geschriebene Begriffe zu korrigieren, zu ignorieren oder diese ggf. ins aktuelle Wörterbuch aufzunehmen. Zusätzlich können Sie in den Einstellungen die Checkbox Sofort-Rechtschreibprüfung aktivieren markieren: Dann erscheinen Wörter mit Tippfehlern rot unterschlängelt im Verfassen-Dialog. Per Rechtsklick auf diese korrigieren Sie sie (Abbildung 1) oder fügen sie zum Wörterbuch hinzu.

Abbildung 1: Kampf dem Fehlerteufel – Thunderbird kontrolliert Ihre Rechtschreibung wahlweise beim Verfassen von Mails oder vor dem Absenden.

Tipp: Neue Wörterbücher für Thunderbird

Sie schreiben gelegentlich Mails in anderen Sprachen als Deutsch und möchten auch darin die Rechtschreibung während der Eingabe überprüfen? Nichts leichter als das, denn die Entwickler stellen zahlreiche Wörterbücher als Add-ons zur Verfügung, die Sie mit wenigen Klicks einspielen:

  1. Öffnen Sie die Thunderbird-Einstellungen, wie im vorigen Tipp beschrieben, und wechseln Sie erneut zum Reiter Verfassen / Rechtschreibung.
  2. Klicken Sie auf den Link Weitere Wörterbücher herunterladen. Im Hauptfenster öffnet sich nun ein neuer Reiter mit der passenden Add-ons-Seite. Alternativ öffnen Sie die Seite mit den Erweiterungen, indem Sie im Fenster Verfassen beim Schreiben einer Mail mit der rechten Maustaste auf ein Wort klicken und Sprachen / Wörterbücher hinzufügen auswählen.
  3. In der alphabetisch sortierten Liste finden Sie Wörterbücher und auch zusätzliche Sprachpakete, welche nicht die Rechtschreibung, sondern die Menüeinträge des Programms betreffen. Hinter den Einträgen stehen Angaben zur Größe des Downloads.
  4. Blättern Sie bis zum gewünschten Eintrag und klicken Sie auf Wörterbuch herunterladen. Bestätigen Sie Ihre Wahl über die grüne Schaltfläche Zu Thunderbird hinzufügen.

  5. Im folgenden Dialogfenster stimmen Sie noch einmal zu, indem Sie Jetzt installieren auswählen.

Bei aktuellen Thunderbird-Versionen ist kein Neustart des Mailprogramms erforderlich. In den Programmeinstellungen sehen Sie unter Verfassen / Rechtschreibung das neue Wörterbuch direkt im Ausklappmenü Sprache (Abbildung 2).

Abbildung 2: Die neuen Wörterbücher sind im Thunderbird-Einrichtungsdialog sofort verfügbar – es ist kein Neustart des Mailprogramms nötig.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Linux-Tipps
    In dieser Ausgabe zeigen wir, wie Sie in Firefox eine Rechtschreibprüfung für Eingabefelder aktivieren und einrichten. Wir erklären außerdem, wie Sie dem Browser Vivaldi einen neuen Look verpassen, Fotos vom iPhone auf den Linux-Desktop bringen und Kennwörter in Thunderbird ändern.
  • Linux-Tipps
    In dieser Ausgabe zeigen wir, wie Sie mit Firefox 34 telefonieren, die neue Suchfunktion deaktivieren oder sogar erweitern, das Thunderbird-Adressbuch exportieren und in Evolution wieder einlesen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie in VLC das Bild verbessern und mit Calibre E-Books bearbeiten.
  • Zu Befehl: ispell
    Das Programm Ispell ist ein schnelles bildschirmorientiertes Tool zur Rechtschreibprüfung Ihrer Texte. Gefundene Fehler werden angezeigt und mögliche Verbesserungen vorgeschlagen. Die Wörter des zu korrigierenden Textes werden dabei mit einem Wörterbuch Ihrer Wahl verglichen, und Sie können interaktiv entscheiden, ob Sie den entdeckten Fehler korrigieren, das Wort dem Wörterbuch hinzufügen oder die Fehlermeldung ignorieren möchten.
  • OpenOffice - Rechtschreibung und Silbentrennung
    OpenOffice hat zunächst weder Rechtschreibprüfung noch Thesaurus – außer für amerikanisches Englisch. Wie Sie Support für andere Sprachen nachinstallieren, erfahren Sie hier.
  • Know-how für die Kommandozeile
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt als in grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/17-04-17: E-Mail sicher und komfortabel

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 0 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...