Software

Neue Software (Teil 2/2)

Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor. Auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise (Teil 2/2).

VirtualBox 4.3.22 – leistungsfähige Virtualisierungslösung

Software samt Betriebssystem in eine virtuelle Maschine zu installieren, hat viele Vorteile: Experimente gefährden das Gastsystem nicht, und dank Snapshots kann man das virtualisierte System jederzeit wieder auf einen stabilen Zustand zurückrollen.

Eine virtuelle Maschine lässt sich am besten als PC im PC beschreiben: Es handelt sich dabei um ein Programm, das einen vollständigen Rechner mit Prozessor, Speicher, Festplatten, Sound-, Netzwerk- und Grafikkarte simuliert.

Eingeboxt

So läuft ein eigenständiges Betriebssystem (Abbildung 11) in einem Fenster. Für das Gast-Betriebssystem spielt es keine Rolle, ob es auf einem virtuellen oder einem echten Computer läuft. Vom "gastgebenden" System (Host-System) kriegt es nichts mit und kann dieses also nicht beschädigen. Dies gilt auch für Anwendungen, die innerhalb der virtuellen Maschine starten.

Abbildung 11: Offen für Neues: Hier läuft der experimentelle freie Windows-Klon ReactOS [14] in einer virtuellen Maschine unter Ubuntu.

Das Programm VirtualBox [15] bietet eine benutzerfreundliche Virtualisierungslösung: Darin erzeugen Sie mit wenigen Mausklicks neue virtuelle Maschinen (Abbildung 12). Dann legen Sie entweder eine Installations-DVD in Ihr Laufwerk oder verknüpfen das virtuelle DVD-Laufwerk direkt mit einem ISO-Image einer solchen DVD – die Emulation des Laufwerks in der virtuellen Maschine erspart das Brennen.

Abbildung 12: Mit dem Wizard "Virtuelle Maschine erzeugen" legen auch Einsteiger problemlos neue virtuelle Systeme an.

Grundsätzlich können Sie in virtuellen Maschinen alle Betriebssysteme installieren. Die offiziell unterstützten listet die VirtualBox-Webseite [16] auf. Fehlt dort eine Betriebssystemversion, so heißt das aber nicht zwangsläufig, dass diese nicht in VirtualBox funktioniert.

Eine häufige Anwendung ist das "Windows im Fenster" unter Linux (Abbildung 11). Wenn Sie neue Linux-Varianten ausprobieren möchten, müssen Sie diese oft nicht einmal selbst installieren: Ein Sourceforge-Projekt [17] bietet Image-Dateien für VirtualBox an, die allerdings 500 MByte bis zu einigen GByte groß sind.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • MediathekView: Videos von ARD, ZDF & Co.
    Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland bieten fast alle Sendungen auch online an. Mit MediathekView laden Sie diese manuell oder automatisch herunter und speichern sie lokal.
  • Die Neunte
    Auch wenn ARD, ZDF und Co. inzwischen mehrheitlich auf den Einsatz von Flash in ihren Mediatheken verzichten, erleichtert MediathekView weiterhin den Zugang zu den Online-Videotheken der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender.
  • Neue Software (Teil 2/2)
    Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor. Auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise. (Teil 2/2)
  • Freies Fernsehen mit MediathekView
    Mit MediathekView greifen Sie unkompliziert auf die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender aus Deutschland und Österreich zu. Mit dem Programm sehen Sie die Sendungen nicht nur an, sondern laden sie auch herunter.
  • Neues im RAW-Konverter Darktable 1.2
    Darktable glänzt als leistungsfähigster freier RAW-Konverter und begeistert in der aktuellen Version 1.2 durch clevere neue Funktionen.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 1 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...