KDE-Tipps

Besser arbeiten mit KDE

KDE ist der Standarddesktop von Kubuntu und OpenSuse. In unseren KDE-Tipps stellen wir regelmäßig interessante Features des Desktops und seiner Anwendungen vor.

Tipp: Suchen mit Kfind: Installation und Basics

KDE stellt mehrere Tools für die Suche nach Dateien zur Verfügung. Neben den Funktionen in den verschiedenen Dateimanagern bietet z. B. das kleine Tool kfind eine einfach zu handhabende Suchoberfläche. Sie müssen das Programm zunächst installieren.

Unter OpenSuse klappt das wahlweise mit der YaST-Softwareverwaltung, der KDE-Paketverwaltung Apper oder auf der Kommandozeile mit sudo zypper install kfind. Bei Kubuntu geben Sie entweder in der Kommandozeile sudo apt-get install kfind ein oder suchen im grafischen Installationsprogramm Muon-Discover nach kfind.

Das Programm startet mit einem übersichtlichen Suchfenster mit drei Registerreitern Name/Pfad, Inhalt und Eigenschaften. Die Bedienung ist weitgehend selbsterklärend. Im ersten Tab Name/Pfad geben Sie bei Name den Suchbegriff ein und bestimmen bei Suchen in den Anfangspfad für die Suche. Vorgabe ist das eigene Home-Verzeichnis in der Form file:///home/username. Eine der am häufigsten benötigten Optionen, das Einschließen von Unterverzeichnissen, ist standardmäßig aktiviert. Mit weiteren Optionscheckboxen können Sie bestimmen, ob Ihre Suche auch versteckte Dateien einschließen soll und ob Sie den von Nepomuk erstellten Dateiindex verwenden möchten.

Tipp: Suchen mit Kfind: Suchausdrücke

Im Reiter Inhalt können Sie die Suche mit Filtern verfeinern. So können Sie bei Dateityp gezielt vorgeben, ob Sie alle Dateien und Ordner in die Suche aufnehmen oder ob sich Ihre Suche z. B. nur auf Bilder, Binärdateien oder Verknüpfungen erstrecken soll. Darüber hinaus könnten Sie unter Zuhilfenahme von Jokerzeichen (Wildcards, "*" oder "?") im Feld Enthaltener Text nach Dateien suchen, deren Namen Sie nicht exakt kennen, oder mehrere, zusammengehörige Dateien mit ähnlichen Namen finden. Dabei lassen sich auch zwei oder mehr Platzhalter in einem Suchausdruck nach Belieben kombinieren.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Besser arbeiten mit KDE
    In den KDE-Tipps finden Sie diesmal nützliche Hinweise zum Dateimanager Dolphin und zur Kontrollleiste. Außerdem erklären wir die Handhabung von Dateien und Ordnern im Packprogramm Ark und zeigen verborgene Wege zum Entfernen von Miniprogrammen.
  • Besser arbeiten mit KDE
    In den KDE-Tipps dieser Ausgabe zeigen wir unter anderem, wie Sie die Arbeitsfläche und Aktivitäten einrichten. Außerdem erfahren Sie, was ein Hamburger-Menü ist und wie Sie dieses entfernen. Tipps zum Startmenü und zu KRunner runden die Tipps ab.
  • KDE-Tipps
    KDEs Standarddateimanager ist Dolphin. Den Vorgänger Konqueror (aus KDE 3) gibt es trotzdem noch, und mit Krusader macht eine weitere Alternative das Trio komplett. Wir stellen Tipps zum Dateimanagement vor.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Diesmal geht es in den KDE-Tipps vor allem um das Kommunizieren. Wir erklären Ihnen, wie Sie sich im Chat oder per Mail mit anderen KDE-Anwendern über Probleme und Fragen austauschen können und wie Sie sich besser mit Ihrem System verstehen.
  • KDE-Tipps
    KDE ist der Standarddesktop von OpenSuse und Kubuntu, und auch EasyLinux empfiehlt regelmäßig, damit zu arbeiten. In unseren KDE-Tipps stellen wir Ihnen in jeder Ausgabe einige Features des Desktops und seiner Anwendungen vor, die Sie vielleicht noch nicht kennen.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...