Ubuntu, Linux Mint und Knoppix

Tipps und Tricks zu Ubuntu, Linux Mint und Knoppix

08.07.2014
Ubuntu, Linux Mint und Knoppix basieren auf der Distribution Debian – wir verraten Tricks und Kniffe, welche die Arbeit auf diesen Systemen angenehmer machen.

Tipp: Reparatur nach unterbrochenem Upgrade

Diesen Tipp können Sie unter Ubuntu, Linux Mint und Knoppix gleichermaßen verwenden – und auch unter Debian oder anderen Ablegern der Community-Distribution. Manchmal kommt es vor, dass ein Rechner während der Aktualisierung abstürzt. Sofern sich der Paketmanager noch im reinen Downloadprozess befunden hat und lediglich dabei war, die neue Software aus dem Internet zu laden, sollte das (hoffentlich) kein großes Problem darstellen. Hatte der Paketmanager jedoch schon mit dem Auspacken und Einspielen der Pakete begonnen, diese aber noch nicht fertig konfiguriert, kann es sein, dass das Software-Center, Muon oder andere grafische Paketmanager gar nicht mehr starten. Beim Versuch, das Ganze mit apt-get update und apt-get upgrade auf der Shell zu reparieren, erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung wie diese hier:

E: Der dpkg-Prozess wurde unterbrochen; Sie müssen manuell »sudo dpkg --configure -a« ausführen, um das Problem zu beheben.

Der Vorschlag des Systems lautet also: Um entpackte, aber noch nicht konfigurierte Pakete nachträglich einzurichten, verwenden Sie das Kommando dpkg --configure. Der zusätzliche Parameter -a ist eine Abkürzung und fordert dpkg dazu auf, alle bereits entpackten Pakete einzurichten. In der Regel hilft das bereits aus der Patsche. Klappt das nicht, und Sie sehen nun den Hinweis, dass es einen Fehler beim Parsen der Datei /var/lib/dpkg/status gab, zeigt der nächste Tipp, wie Sie diese reparieren.

Tipp: Datei "/var/lib/dpkg/status" reparieren

Informationen über den Status der Installation speichern Debian-basierte Distributionen in der Datei

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist nur für Mitglieder der LinuxCommunity zugänglich, die ein Archiv-Abo der Zeitschrift EasyLinux besitzen. Das Archiv-Abonnement kostet zusätzlich zum Printabo 1 Euro pro Monat und bietet vollen Online-Zugriff auf sämtliche EasyLinux-Artikel, Chat-Workshops und das exklusive LC-Klubforum.

Falls Sie bereits Abonnent eines Archiv-Abos sind, melden Sie sich bitte über das Login-Menü an.

Um ein Archiv-Abonnement abzuschließen, bestellen Sie dieses bitte in unserem Online-Shop.

EasyLinux-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift EasyLinux finden Sie im Archiv.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_04

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...