AA_PO-22439-123RF-VolodymyrVasylkiv__123RF-Mouse_Ralley_resized.jpg

© VolodymyrVasylkiv; 123RF

LyX 2.1.0 erzeugt Dokumente in LaTeX-Qualität

TeX für Mausbenutzer

Wer LaTeX verwenden möchte, aber das Erlernen der Befehlssyntax scheut, sollte sich LyX ansehen: Das Programm arbeitet nach dem Prinzip "What you see is what you mean" und bedient sich fast wie eine normale Textverarbeitung.

Im vorherigen Artikel haben wir LaTeX vorgestellt – wenn Sie nach den ersten Seiten die Lektüre abgebrochen haben, weil Ihnen die TeX-Befehle zu kryptisch erschienen, sind Sie hier richtig: LyX ist eine Textverarbeitung, die sich ganz ähnlich wie Writer & Co. bedienen lässt, das endgültige Dokument aber mit Hilfe von LaTeX erzeugt. Im Ergebnis erhalten Sie also die von LaTeX gelieferte Qualität, ohne sich in die Syntax der Auszeichnungssprache einarbeiten zu müssen. Der Preis dafür ist, dass Sie an manchen Stellen auf die Flexibilität von LaTeX verzichten müssen, weil LyX nicht alle Features anbieten kann. Die Grundfunktionen sind aber alle vorhanden, und so können Sie auch mit LyX umfangreiche und perfekt gesetzte Texte erstellen.

LyX 2.1.0 ist im April 2014 erschienen, nachdem das Entwicklerteam drei Jahre Arbeit in die neue Version gesteckt hat [2].

Abbildung 1: LyX bearbeitet Dokumente nach dem eher unbekannten WYSIWYM-Prinzip (What you see is what you mean): Links sehen Sie die Datei im LyX-Editor, rechts die vom Programm erstellte PDF-Datei.

WYSIWYG vs. WYSIWYM

Die Textverarbeitungen der üblichen Officepakete wie LibreOffice (Writer) oder Microsoft Office (Word) funktionieren alle nach dem WYSIWYG-Prinzip (What you see is what you get, deutsch: Du bekommst, was Du siehst) – das heißt, dass Sie bereits bei der Texteingabe am Bildschirm das endgültige Layout sehen, wie es später auf dem Drucker ausgegeben wird. Alle Zeilenumbrüche, Silbentrennungen, Bild- und Tabellenplatzierungen prüfen Sie also bereits, während Sie den Text eingeben.

Dem setzt LyX das WYSIWYM-Prinzip (What you see is what you mean, deutsch: Was Du siehst, ist, was Du meinst) entgegen. Im LyX-Fenster können Sie Texte wie in einem normalen Textprogramm eingeben, Teile markieren und fett oder kursiv formatieren. Sie verwenden Absatzformate für Überschriften verschiedener Hierarchien und Zitate und fügen Tabellen und Formeln in den Text ein. Die Darstellung entspricht dabei aber nicht 1:1 der späteren Druckausgabe. So werden etwa Zeilenumbrüche abhängig von der Größe des Eingabefensters durchgeführt – die später im Ausdruck vorhandenen Umbrüche werden erst beim Aufruf der Voransicht bzw. beim tatsächlichen Ausdruck sichtbar. Da dies aber – letzten Endes – unwesentliche Detailinformationen sind, bedeutet diese Form der Darstellung keinen großen Nachteil.

Das WYSIWYM-Prinzip passt auch gut zur LaTeX-Philosophie, den Inhalt und die Struktur eines Dokuments zu beschreiben und die letztendliche Formatierung LaTeX selbst zu überlassen. Das Textsatzprogramm kennt sich bestens mit allen Satzregeln aus, wie sie von professionellen Textsetzern beachtet werden. Die Möglichkeiten der gängigen Textverarbeitungsprogramme haben dazu geführt, dass die Regeln zum Satz von Dokumenten heute häufig ignoriert werden, was in der Konsequenz zu "unschönen" Layouts führt – etwa durch die Verwendung zu vieler Schriftarten und -größen in einem Text, siehe auch den vorherigen Artikel.

Mit diesem Konzept ist ein gewisser Verlust an Kontrolle über das Dokument verbunden. So lassen sich etwa die Schriftgrößen für die verschiedenen Überschriften nicht von Hand verändern, sondern werden durch LaTeX bzw. LyX vorgegeben. Als Preis erhalten Sie aber ein einheitlich gesetztes und an Standards orientiertes Druckbild, das mit üblicher Standardsoftware nur durch erhebliche, individuelle Anpassungen zu erreichen wäre. LaTeX-Ausdrucke sind tatsächlich druckreif.

LyX installieren

Falls LyX noch nicht installiert ist, richten Sie es über die Paketverwaltung ein. Sowohl unter (K)Ubuntu als auch auf einem OpenSuse-System müssen Sie dazu ein neues Paket-Repository ergänzen, um die aktuelle Version 2.1.0 zu erhalten. Wenn Sie diesen Schritt auslassen, landet eine ältere Version auf dem PC.

Ubuntu-Anwender ergänzen das Personal Package Archive (PPA) lyx-devel und installieren LyX mit den folgenden drei Befehlen, die Sie in ein Terminalfenster eingeben:

sudo add-apt-repository ppa:lyx-devel/release
sudo apt-get update
sudo apt-get install lyx

Sie können die Befehle auch von der LyX-Dokumentationsseite zu Ubuntu [3] kopieren.

OpenSuse-Anwender installieren LyX am leichtesten über eine One-Click-Datei; in der Linkliste am Ende des Artikels finden Sie Links zu zwei One-Click-Dateien im YMP-Format für OpenSuse 12.3 [4] und 13.1 [5] – verwenden Sie am besten die EasyLinux-Kurz-URLs (ezlx.de/...), um eine fehlerhafte Eingabe der langen Adressen zu vermeiden. Durch das Öffnen der Datei mit YaST 1-Klick-Installation fügen Sie ein neues Repository zur Paketdatenbank hinzu und starten die LyX-Installation.

Neben LyX werden auch die LaTeX-Pakete benötigt und installiert, falls Sie dies nicht bereits im Rahmen der LaTeX-Artikel-Lektüre erledigt haben.

Mit dem neuen Menüpunkt Anwendungen / Büroprogramme / Textverarbeitung / Textverarbeitung (LyX) (OpenSuse) bzw. Anwendungen / Büroprogramme / Document Processor (LyX Document Processor) (Kubuntu) können Sie LyX nun starten. Alternativ geben Sie in der Shell oder in einem mit [Alt]+[F2] geöffneten Schnellstartfenster den Befehl lyx ein.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Spezial-Editoren für LaTeX im Vergleich
    Mit den richtigen Werkzeugen sagen Sie der Komplexität von LaTeX den Kampf an. Unser Vergleichstest hilft bei der Auswahl.
  • LaTeX-Workshop, Teil III
    Bringen Sie Struktur in Ihre LaTeX-Dokumente – in dieser Folge zeigen wir, wie Sie Texte in Abschnitte und Kapitel einteilen, Inhaltsverzeichnisse erstellen, mit verschiedenen Listenformaten und Tabellen arbeiten und Querverweise und Fußnoten setzen.
  • Anschubhilfe
    LaTeX erzeugt hochwertige Dokumente, ist aber als kompliziert verschrien. Texmaker bietet eine einfache Schnittstelle zum Publizieren mit LaTeX.
  • LaTeX-Workshop
    Professioneller Textsatz ist keine Zauberei: Kurze oder längere Texte mit komplexen Formeln, Tabellen oder Grafiken, Artikel, aber auch DIN-Briefe mögen manches Office-Programm überfordern. Doch wer sich vom WYSIWYG-Ansatz verabschiedet, findet in TeX/LaTeX eine plattformunabhängige Alternative.
  • Professioneller Textsatz mit LaTeX
    Mit dem Textsatzsystem LaTeX stellen Sie professionelle Dokumente vom Brief bis zum Buch selbst zusammen. Im ersten Teil einer dreiteiligen LaTeX-Serie erklären wir die Grundlagen.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 08-10/2017: BACKUP

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 4 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...
WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...