Ordnung auf der Platte

Tausende Dateien und Ordner: den Überblick behalten

07.04.2014
,
Überquellende Papierstapel mit unsortierter Post erschweren die Suche nach einem wichtigen Dokument, und das gilt analog auch für digitale Dokumente auf dem Linux-PC. Wir präsentieren Lösungen für eine aufgeräumte Platte, auf der Sie schnell finden, was Sie suchen.

Ein frisch installiertes Linux-System richtet leere Ordner Dokumente und Bilder in Ihrem Home-Verzeichnis ein – wenn Sie den Rechner anschließend über viele Jahre nutzen, füllt sich dieser Bereich so schnell mit zahlreichen Dateien und eventuell komplexen Hierarchien von Unterordnern, dass irgendwann die Übersicht verloren geht.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie wieder Ordnung in die Festplatte bringen; dazu gehört auch, die richtigen Tools zu kennen und einzusetzen. Es geht unter anderem um den Dateimanager Dolphin, die Desktopsuchmaschine Recoll, den Duplettenfinder DupeGuru und die Fotoverwaltung Digikam, und am Schluss des Artikels geben wir noch ein paar Tipps für Freunde der Kommandozeile.

Verzeichnisstruktur mit System

Ordnung ist das halbe Leben, heißt es. Wenn Sie dem ansatzweise zustimmen, haben Sie im Wohn- oder Arbeitszimmerregal vermutlich mehrere Ordner stehen, in denen Sie Briefe und andere Dokumente ablegen – sortiert nach Kategorien wie Aus- und Fortbildung, Arbeit, Finanzamt, Versicherungen, Verträge etc. Auf der Linux-Festplatte gehen Sie sinnvollerweise ähnlich vor: Statt alle selbst erstellten oder archivierten LibreOffice- und PDF-Dateien direkt im Ordner Dokumente abzulegen, können Sie hier Unterordner erstellen und die Dateien passend ablegen.

Ein großer Vorteil der digitalen Dateiablage ist die Möglichkeit, beliebig tiefe Hierarchien von Unter- und Unterunterordnern zu erzeugen. Die Datei, die diesen Artikel enthält, befindet sich z. B. in einem Verzeichnis namens ~/Dokumente/easy/2014/02/dateien-organisieren/ (Abbildung 1), und wenn die Arbeit daran abgeschlossen ist, wandert der ganze Ordner

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist nur für Mitglieder der LinuxCommunity zugänglich, die ein Archiv-Abo der Zeitschrift EasyLinux besitzen. Das Archiv-Abonnement kostet zusätzlich zum Printabo 1 Euro pro Monat und bietet vollen Online-Zugriff auf sämtliche EasyLinux-Artikel, Chat-Workshops und das exklusive LC-Klubforum.

Falls Sie bereits Abonnent eines Archiv-Abos sind, melden Sie sich bitte über das Login-Menü an.

Um ein Archiv-Abonnement abzuschließen, bestellen Sie dieses bitte in unserem Online-Shop.

EasyLinux-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift EasyLinux finden Sie im Archiv.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 9 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_04

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...