Linux-Tipps

Kniffe, die Sie kennen sollten

07.04.2014
In dieser Ausgabe stellen wir praktische Thunderbird-Funktionen zum Markieren und Filtern von Mails vor. Außerdem zeigen wir, wie Sie Firefox mit Mausgesten steuern, kostenfrei in die USA telefonieren und den Google Kalender mit Groupware-Lösungen verbinden.

Tipp: Thunderbird: Nachrichten kennzeichnen

Der Mozilla-Mailclient hilft Ihnen dabei, die Übersicht in großen Mailordnern zu behalten. Mit einem kleinen gelben Sternchen kennzeichnen Sie Nachrichten und heben diese so hervor. Danach können Sie die Post filtern. Um eine solche Markierung anzubringen, klicken Sie entweder auf das graue Sternsymbol links vom Betreff, drücken [S] oder wählen aus dem Menü Nachricht / Markieren / Kennzeichnung. Unter OpenSuse finden Sie das Menü hinter der Schaltfläche am rechten Rand neben dem Suchfeld. Auf demselben Weg werden Sie das Sternchen auch wieder los, um die Markierung zu entfernen.

Praktisch ist so eine Kennzeichnung beispielsweise dann, wenn Sie sie in Verbindung mit dem Schnellfilter nutzen (Abbildung 1). Dazu klicken Sie auf die gleichnamige Schaltfläche neben dem Suchfeld, und Thunderbird blendet die Leiste oberhalb der Nachrichten ein. Klicken Sie dort auf das Sternchen, blendet das Mailprogramm vorübergehend nur solche Nachrichten ein, die Sie vorher entsprechend markiert haben – ideal, um heute noch zu erledigende Post auf dem Schirm zu haben.

Abbildung 1: Markieren Sie zuerst Mails mit einem Sternchen, danach finden Sie alle so gekennzeichneten Nachrichten über den Schnellfilter.

Die Kennzeichnungen schreibt Thunderbird in die Header der E-Mails. Nutzen Sie ein IMAP-Konto, können andere Thunderbird-Instanzen und sogar Kaiten Mail und K-9 auf dem Smartphone auf diese Informationen zugreifen – vorausgesetzt, der IMAP-Server entfernt die Header-Einträge nicht.

Tipp: Thunderbird: E-Mails mit Schlagwörtern versehen

Noch differenzierter markieren Sie Ihre Post mit Schlagwörtern. In der Voreinstellung bietet Thunderbird fünf dieser Kategorien und färbt die Mails entsprechend ein: Wichtig (rot), Dienstlich (gelb), Persönlich (grün), Zu erledigen (blau) und Später (violett). Die Schlagwörter bearbeiten Sie in den Programmeinstellungen (Bearbeiten / Einstellungen) unter Ansicht und dort auf dem Reiter Schlagwörter. Hier verändern Sie die Farben, fügen neue Begriffe hinzu oder entfernen nicht gewünschte Etiketten.

Um einer E-Mail eines oder mehrere Attribute zuzuweisen, klappen Sie das Menü Schlagwörter auf und suchen etwas Passendes aus. Alternativ gehen Sie über das Kontextmenü der rechten Maustaste oder drücken einfach die dazugehörige Ziffer auf der Tastatur ([1] = Wichtig, [2]= Dienstlich, [3] = Persönlich, [4] = Zu erledigen und [5] = Später). Eine weitere Möglichkeit versteckt sich hinter der Schnellfilter-Schaltfläche.

In der Nachrichtenvorschau zeigt Thunderbird alle zugewiesenen Kennzeichnungen als farbige Schaltflächen mit Beschriftung unterhalb der Kopfzeilen an (Abbildung 2). Die Mail selbst färbt das Programm in der Nachrichtenliste ebenfalls ein und wählt dazu die Farbe des jeweils numerisch kleinsten Schlagworts.

Abbildung 2: Thunderbirds Schlagwörter fügen den Mails farbige Markierungen hinzu.

Auch die Schlagwörter speichert Thunderbird im Header der Mails (siehe vorheriger Tipp). Möchten Sie die Etiketten in mehr als einer Thunderbird-Installation nutzen, dann achten Sie darauf, dass Farben und Namen in allen Programmen gleich konfiguriert sind, da der Mailclient lediglich die Ordnungsnummer mit der Nachricht abspeichert. Auch in diesem Fall hängt das Gelingen davon ab, dass der IMAP-Server entsprechend eingerichtet ist.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    In dieser Ausgabe stellen wir versteckte Optionen und nützliche Add-ons für Firefox und Thunderbird vor. Außerdem zeigen wir, wie Sie anderen Nutzern von außen Zugriff auf Ihren Linux-Rechner ermöglichen und wie Videokonferenzen ganz ohne Anmeldung oder Plug-in im Browser funktionieren.
  • Linux-Tipps
    In dieser Ausgabe zeigen wir, wie Sie lange Internetadressen kürzen und diese Kurz-URLs vor dem Öffnen prüfen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Audiospuren aus Videos herauslösen, Bookmarks zwischen Browsern austauschen und kleine Notizen an die Thunderbird-Mails anheften.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    In dieser Ausgabe stellen wir den Dienst Wifis.org und Thunderbird-Add-ons vor, mit denen Sie Ihre Post um- sowie weiterleiten, die Ansicht sortieren und die Mails in den Ordnern zählen. Außerdem zeigen wir, wie Sie Chrome aufräumen, einen Online-Portscan durchführen und Ihre IP-Adresse ermitteln.
  • Linux-Tipps
    In den Linux-Tipps zeigen wir, wie Sie in Thunderbird 2 Ihre E-Mails übersichtlicher sortieren und angehängte Bilder als Diashow betrachten. Zudem erfahren Sie, wie Sie die Firefox-Suche an Ihre Bedürfnisse anpassen.
  • Linux-Tipps
    Diesmal schalten Sie den ungewollten Offline-Modus von Firefox 3 ab, sortieren E-Mail-Threads mit Thunderbird und beschleunigen virtuelle Maschinen im VMware-Server.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/2106: Linux als Videorekorder

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...