Home / EasyLinux / 2013 / 04 / Software

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Neue Software (Teil 1/2)

Software

Xombrero – tastaturgesteuerter Browser

Der minimalistische Webbrowser Xombrero beschleunigt das Surfen im Internet sowohl durch seinen geringen Ressourcenverbrauch als auch durch eine konsequent durchgehaltene Tastatursteuerung.

Es gibt schnellere Browser als den mit einer Unzahl an Features ausgestatteten Firefox. Das minimalistische Programm Xombrero (Abbildung 9) [8] ist ein solcher: Im Test verbrauchte er nie mehr als 100 MByte Arbeitsspeicher. Das zwingt auch mit wenig RAM ausgestattete mobile Geräte noch lange nicht in den Schneckengang.

Abbildung 9

Abbildung 9: Der minimalistische Browser Xombrero bringt die vom inzwischen nicht mehr konkurrenzfähigen Konqueror bekannte Auswahl der Links über Zahlencodes zurück. Da er für die Anzeige die aktuelle und schnelle Webkit-Engine verwendet, bewältigt er auch Seiten wie YouTube.

Für die Anzeige der HTML-Seiten nutzt Xombrero die Anzeige-Engine Webkit – schon das macht den Browser schneller als Firefox. Gleichzeitig ist Webkit auf der Höhe der Zeit und stellt auch Seiten korrekt dar, die innovative Techniken einsetzen.

Drücken statt klicken

Das ist aber gar nicht der Hauptgrund, aus dem man sich mit Xombrero besonders schnell im Internet bewegen kann: Die Benutzeroberfläche des Browsers enthält nicht deshalb so wenige Buttons, weil das Programm nur wenige Funktionen bereitstellt, sondern weil Xombrero für die ausschließliche Bedienung mit der Tastatur ausgelegt ist.

Wer viel mit dem Computer arbeitet, weiß: Tastatur-Shortcuts ersparen den Wechsel zwischen Tastatur und Maus. Ein Tastendruck kostet weniger Zeit als das Verschieben des Mauszeigers zum gewünschten Button oder Menüpunkt. Dies gilt besonders für die immer ein wenig unhandlichen Touchpads der Notebooks.

Pro Aktion ist die eingesparte Zeit natürlich vernachlässigbar, doch wenn man beim Surfen im Internet laufend neue Links anklickt, fällt die Summe durchaus ins Gewicht. Hinzu kommt, dass es sich entspannter arbeitet, wenn die Finger auf der Tastatur verbleiben. Als offensichtlicher Nachteil bleibt, dass man sich die Tastatur-Shortcuts merken muss, was bei häufig ausgeübten Tätigkeiten wie dem Surfen allerdings nicht allzu schwer fallen dürfte.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 0 Punkte (0 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

title_2014_02

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...