Home / EasyLinux / 2013 / 04 / Software

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Neue Software (Teil 1/2)

Software

Edle Optik

Edel wirkt beim Einbinden der Abbildungen in Webseiten der Schlagschatten, den das Tool auf Wunsch um die Screenshots herum zeichnet. Alternativ softet das Programm die Kanten mit einer progressiv abnehmenden Transparenz ab (Progressive opacity). Wie die Schlagschatten sorgt dies dafür, dass die Screenshots organisch mit dem Hintergrund verschmelzen. Der "Abgerissenes-Papier-Effekt" (Torn edge) symbolisiert, dass es sich bei der Abbildung um einen Teilbereich eines größeren Ganzen handelt.

HotShots speichert sowohl annotierte als auch unbearbeitete Abbildungen in allen gängigen Bitmap-Dateiformaten. Das Bild lässt sich aber auch zur Weiterverarbeitung mit anderen Programmen in die Zwischenablage kopieren oder per FTP direkt auf einen Webserver hochladen. Sogar ein Upload zu den Internetbilddiensten FreeImageHosting.net, Imgur.com, Imageshack.us und CanardPC funktioniert per Mausklick.

Wenn Sie die bearbeitete Abbildung als Bitmap speichern, lassen sich die hinzugefügten Annotationen nicht mehr weiter bearbeiten. Daher bringt HotShots ein eigenes Dateiformat mit, das die hinzugefügten Elemente in bearbeitbarem Zustand erhält.

Die Redaktion meint

HotShots erstellt und annotiert Screenshots bequemer und schneller als ein gewöhnliches Zeichenprogramm. Da die Software nicht nur Screenshots weiterverabeitet, sondern auch externe Bilddateien öffnet, lassen sich seine Markierungs- und Beschriftungsfunktionen für Abbildungen aller Art nutzen.

Bewertung

5 von 5 Sternen

jTimer – handliche Zeitmessungs-Software

So wie für den guten alten Taschenrechner gibt es auch für die Stoppuhr längst ein Computerprogramm als Pendant. Wie die meisten dieser Tools gliedert jTimer die zu stoppenden Tasks in Unteraufgaben, so dass man zeitfressenden "Kleinigkeiten" besser auf die Spur kommt.

Je mehr man sich auf etwas konzentriert, desto weniger wird einem bewusst, wie die Zeit vergeht. Time-Tracker-Programme wie jTimer [6] helfen Ihnen dabei, den Überblick darüber zu bewahren, wie lange Sie sich mit einer bestimmten Aufgabe beschäftigen.

Die Kernfunktion solcher Programme ist eine schlichte Stoppuhr. Ein paar Knöpfe und Funktionen mehr als die mechanischen Chronographen in der Hand des Sportlehrers bringen die gängigen Zeitmessungsprogramme [7] allerdings mit: Sie messen nicht bloß eine einzige Zeitspanne. Vielmehr gruppieren sie Aufgaben hierarchisch in einer Baumstruktur (Abbildung 7). Jede Aufgabe enthält einen unabhängigen Zeitzähler. Übergeordnete Tasks erben dabei stets die für Unteraufgaben gemessenen Zeiten.

Abbildung 7

Abbildung 7: In jTimer untergliedern Sie Aufgaben, deren Zeit Sie messen möchten, in Unteraufgaben und sehen so haarklein, welcher Teilbereich sie am meisten aufgehalten hat.

So splitten Redakteure z. B. die Zeit für das Schreiben eines Artikels in Internetrecherche, Ausprobieren der Software, Schreiben und Korrekturlesen und behalten so im Auge, wie viel Zeit jeder Teilbereich verbraucht, müssen aber dennoch für die Gesamtsumme nicht zum Taschenrechner greifen.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 0 Punkte (0 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

title_2014_02

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...