AA_PO-6922-FotoClip_Collection-09_Business_Industrie-GEWA_Fotodesign-Computer-Tastatur_schraeg.jpg

© GEWA Fotodesign

IP-Adressen

Informationen über das Netzwerk

09.10.2013
Mit den Kommandos "ifconfig", "ip" und "nmap" analysieren Sie die lokale Netzwerkkonfiguration – ergänzend zeigen wir Ihnen, wie Sie mit "wget" die öffentliche IP-Adresse Ihres Routers herausfinden.

Passend zum Schwerpunkt dieser Ausgabe beschäftigt sich das Guru-Training mit dem Netzwerk. Über drei Kommandozeilentools finden Sie schnell die öffentliche und die lokale IP-Adresse heraus und entdecken weitere Maschinen in Ihrem lokalen Netz.

IP-Adresse des Routers

Wollen Sie die öffentliche IP-Adresse ermitteln, die Ihr DSL- oder Kabelrouter vom Provider erhalten hat, können Sie im Webbrowser eine Webseite wie http://www.meineip.de/ aufrufen – doch das geht auch in der Shell. Kombinieren Sie dazu einfach das Downloadtool wget mit einem grep-Kommando zu einer Pipeline, z. B. mit folgendem Befehl:

[esser@asus:~] wget -O - www.meineip.de 2>&1 | grep 'title="Mei'
<p title="Meine IP: 188.105.105.105" id="ip">188.105.105.105</p>

Das funktioniert, weil im HTML-Quellcode, den die Webseite zurückgibt, die IP-Adresse in einer separaten Zeile mit einem <p>-Tag auftaucht und sich somit bequem herausfiltern lässt. Sie können die Ausgabe auch noch mit sed weiter verarbeiten, um nur die IP-Adresse zu sehen – insgesamt ergibt sich dann:

[esser@asus:~] wget -O - www.meineip.de 2>&1 | grep 'title="Mei' | sed -e 's/.*"ip">//' -e 's/<.p>.*//'
188.105.105.105

Speichern Sie diesen Befehl in einer Skriptdatei getip, die Sie im Ordner ~/bin ablegen und mit chmod +x ~/bin/getip ausführbar machen, dann können Sie künftig einfach getip eingeben, um die aktuelle öffentliche Adresse des Routers abzufragen.

Lokale IP-Adresse

Die lokale IP-Adresse Ihres Linux-PCs finden Sie mit geringerem Aufwand heraus – hier reicht das Kommando ifconfig aus, das Informationen über alle konfigurierten Netzwerkkarten (auch WLAN-Adapter) ausgibt. In Abbildung 1 sehen Sie die Ausgabe auf einem System, das über WLAN mit dem Router verbunden ist: Darum heißt das Netzwerkgerät wlan0. Beim Anschluss über eine Ethernet-Netzwerkkarte finden Sie stattdessen einen Eintrag für das Gerät eth0.

Abbildung 1: Mit "ifconfig" finden Sie Ihre lokale IP-Adresse heraus.

Es ist auch denkbar, dass Sie gleichzeitig mehrere aktive Netzwerkverbindungen haben – dann tauchen hier z. B. Einträge für wlan0 und eth0 auf – in dem Fall verrät Ihnen das Kommando ip route | head -1, über welches Gerät Internet-Zugriffe laufen. Die beiden folgenden Befehlsaufrufe zeigen die Ausgaben dieses Kommandos auf zwei Maschinen, die über WLAN bzw. Netzwerkkabel mit dem (gleichen) Router verbunden sind:

esser@asus:~> ip route | head -1
default via 192.168.178.1 dev wlan0
[esser@quadamd:~]$ ip route | head -1
default via 192.168.178.1 dev eth0  metric 100

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 1 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_03

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...