Tipp: Calc: Wann ist Muttertag?

Muttertag ist traditionell am zweiten Sonntag im Mai. Haben Sie gerade keinen Kalender zur Hand, ermitteln Sie das genaue Datum einfach in LibreOffice Calc. Schreiben Sie in A1 das Kalenderjahr als vierstellige Zahl, zum Beispiel 2013. In A2 tragen Sie danach folgende Formel ein:

=DATUM(A1;5;1)+(7-WOCHENTAG(DATUM(A1;5;1);2))+7

Wenn Sie die Zelle A2 anschließend formatieren und im Feld Format-Code beispielsweise NNNNT. MMMM JJJJ eintragen, erscheint dort als Ergebnis Sonntag, 12. Mai 2013. Im Hintergrund passiert dabei folgende Berechnung: Ausgehend vom 01. Mai des in A1 eingetragenen Kalenderjahrs rechnet Calc so viele Wochentage hinzu, bis der erste Sonntag erreicht ist. Durch die Addition von weiteren sieben Tagen erhalten Sie dann den zweiten Sonntag im Mai.

Tipp: Calc: Wann ist Vatertag?

Vatertag in Deutschland ist grundsätzlich am kirchlichen Feiertag Christi Himmelfahrt, also dem 40. Tag nach Ostern. Das ist der Donnerstag nach dem fünften Sonntag nach Ostern. 2013 fällt der Tag auf den 9. Mai. Um das Datum mit Calc zu überprüfen, können Sie die Formel =OSTERSONNTAG(Jahr) verwenden. In die runden Klammern gehört die Jahreszahl. Zu diesem Datum zählen Sie einfach 39 Tage (also fünf Wochen plus vier Tage) hinzu:

=OSTERSONNTAG(2013)+39

In Österreich feiern die Menschen den Vatertag hingegen immer am zweiten Junisonntag, dieses Jahr also am 9. Juni. Mit der folgenden Formel berechnen Sie den zweiten Sonntag eines Monats:

=A2-1-WOCHENTAG(A2-B2;3)+7*C2

Als Grundlage legen Sie eine kleine Tabelle für die Basisdaten an. Da Sie den zweiten Junisonntag ermitteln wollen, schreiben Sie beispielsweise in die Zelle A2 das Datum des Ersten des betreffenden Monats und daneben den gesuchten Wochentag als Zahl. Da die Zählung mit 1=Montag beginnt und mit 7=Sonntag endet, steht hier also eine 7. In die nächste Spalte tragen Sie die gesuchte Stelle im Monat ein. Hier steht also eine 2, da Sie den zweiten Sonntag meinen. Schreiben Sie jetzt in die Ergebniszelle die gerade gezeigte Formel, und LibreOffice verrät den zweiten Junisonntag (Abbildung 3).

Abbildung 3: Mit dieser Tabelle ermitteln Sie den zweiten Sonntag im Juni.

Alternativ können Sie auch diese Formel hier benutzen, um den Vatertag in Österreich zu berechnen:

=DATUM(A2;6;1)-1-WOCHENTAG(DATUM(A2;6;1)-7;3)+7*2

In dieser Variante benötigen Sie nur noch das vierstellige Kalenderjahr in der Zelle A2.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • LibreOffice-Tipps
    Die LibreOffice-Tipps verraten unter anderem, wie Sie langen Text in Tabellenzellen bearbeiten, neue Folien in Impress und Draw hinzufügen, Präsentations-Hintergründe gestalten und die Dateigröße von Präsentationen verringern. Außerdem zeigen wir, wie Sie Aushänge mit Abreißzetteln erstellen.
  • Runde fünf
    Revolutionäre Neuerungen bietet LibreOffice 5.0 nicht, bringt aber optisch, funktionell und unter der Haube zahlreiche Verbesserungen mit, nicht zuletzt eine verbesserte Kompatibilität mit Microsoft-Formaten.
  • LibreOffice-Tipps
    Die LibreOffice-Tipps verraten in dieser Folge unter anderem, wie Sie Makros mit Schaltflächen und Tastaturshortcuts erstellen, Zellen abhängig von ihren Werten einfärben, Symbole zu den Leisten hinzufügen und austauschen. Außerdem zeigen wir, wie Sie mit Matrixformeln ganze Zellbereiche berechnen.
  • Besser arbeiten mit LibreOffice
    Die LibreOffice-Tipps verraten unter anderem, wie Sie Nullwerte in Calc ausblenden, mit regulären Ausdrücken suchen sowie Zeitdifferenzen berechnen und anzeigen. Außerdem zeigen wir, wie Sie Zeilenumbrüche erzwingen und verhindern, Schriften einbetten und Objekte leichter positionieren.
  • LibreOffice-Tipps
    Wir zeigen diesmal in den LibreOffice-Tipps, wie Sie die Durchschnittsnote eines Schulfaches errechnen, Tabellentext automatisch formatieren, Sonderzeichen und Umlaute ersetzen und einiges mehr.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/2106: Linux als Videorekorder

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...